Trulicity® Dulaglutid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Wie sollte die Umstellung von einem anderen GLP-1 Rezeptor Agonist auf Trulicity® (Dulaglutid) erfolgen?

Lilly hat die Auswirkungen einer Umstellung von einem anderen GLP-1 RA auf Dulaglutid nicht untersucht.

AT_DE_cFAQ_GLP013_SWITCHING_FROM_ANOTHER_GLP-1_RA
AT_DE_cFAQ_GLP013_SWITCHING_FROM_ANOTHER_GLP-1_RA
de

Indikation laut Fachinformation 

Dulaglutid ist ein Glukagon-like Peptide-1 (GLP-1) Rezeptoragonist (RA) für die einmal wöchentliche Anwendung zur Behandlung von Erwachsenen mit unzureichend kontrolliertem Typ 2 Diabetes mellitus unterstützend zu Diät und Bewegung.1

Was sollte bei der Umstellung beachtet werden? 

Als behandelnder Arzt sollten Sie die Entscheidung über das Vorgehen bei einer Therapieumstellung von einem GLP-1 RA auf einen anderen im fachlichen Ermessen unter Berücksichtigung der Blutzuckerkontrolle des Patienten treffen. 

Bei der Umstellung von einem anderen GLP-1 RA auf Dulaglutid sollte die Fachinformation des jeweiligen GLP-1 RA und das pharmakokinetische Profil berücksichtigt werden, hierzu gehören 

  • Wirkungseintritt
  • Wirkungsdauer
  • Halbwertszeit
  • Zeit bis zum Erreichen des Steady state und 
  • Informationen zum Vorgehen bei versäumter Anwendung.

Bitte entnehmen Sie die genannten pharmakokinetischen Eigenschaften für Dulaglutid Pharmakokinetische Eigenschaften von Dulaglutid .

Pharmakokinetische Eigenschaften von Dulaglutid 1,2

Wirkungseintritt

Die Verbesserung der glykämischen Kontrolle beginnt mit der ersten Gabe.

Wirkungsdauer

Die Verbesserung der glykämischen Kontrolle hält über das einwöchige Dosisintervall an. 

Halbwertszeit

Ungefähr 5 Tage

Zeit bis zum Erreichen des Steady state

Steady State Plasmakonzentrationen werden nach 2 bis 4 Wochen erreicht.

Informationen zum Vorgehen bei versäumter Anwendung

Sobald der Steady state erreicht ist, kann das Versäumen von 2 oder mehr aufeinanderfolgenden Dosen zu subtherapeutischen Konzentrationen führen.

Referenzen

1Trulicity [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

2Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

Datum der letzten Prüfung: 2021 M05 26


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular