Emgality® Galcanezumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Wie sollte bei einer versäumten oder unvollständigen Anfangsdosis von Emgality® (Galcanezumab) vorgegangen werden?

Im Falle einer versäumten oder unvollständigen Anfangsdosis von Galcanezumab sollte diese so bald wie möglich vervollständigt werden. Anschließend sollte mit der monatlichen Erhaltungsdosis ab dem Datum der letzten Dosis fortgefahren werden.

Vorgehen bei einer versäumten oder unvollständigen Galcanezumab-Aufsättigungsdosis

Die empfohlene Dosis beträgt 120 mg Galcanezumab einmal monatlich mittels subkutaner Injektion, wobei die Behandlung mit einer Anfangsdosis von 240 mg (2 Injektionen zu je 120 mg am selben Tag) eingeleitet wird.1

Patienten sollten angewiesen werden, eine versäumte Gabe so bald wie möglich nachzuholen und anschließend die Gabe monatlich - ab dem Tag der nachgeholten Injektion - fortzuführen.1

Pharmakokinetische Überlegungen

Bei gesunden Teilnehmern und Patienten mit episodischer oder chronischer Migräne hat Galcanezumab eine

  • Tmax von 5 Tagen und

  • t1/2 von 27 Tagen.1,2

Die pharmakokinetischen Modelle der Phase-3-Daten bestätigten, dass

  • mit der 240-mg-Anfangsdosis innerhalb des 1. Monats beim monatlichen 120-mg-Dosierungsschema Steady-State-Galcanezumab-Konzentrationen erreicht wurden und

  • mit der monatlichen Dosis ohne Aufsättigungsdosis von 120 mg erst nach 4 bis 5 Monaten ein Steady State erreicht wurde.3 

Referenzen

1. Emgality [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

2. Kielbasa W, Helton DL. A new era for migraine: Pharmacokinetic and pharmacodynamic insights into monoclonal antibodies with a focus on galcanezumab, an anti-CGRP antibody. Cephalalgia. 2019;39(10):1284-1297. http://dx.doi.org/10.1177/0333102419840780

3. Kielbasa W,Quinlan T. Population pharmacokinetics of galcanezumab, an anti-CGRP antibody, following subcutaneous dosing to healthy individuals and patients with migraine. J Clin Pharmacol. 2020;60(2):229-239. http://dx.doi.org/10.1002/jcph.1511

Glossar

t1/2 = Eliminationshalbwertszeit

Tmax = Zeit bis zur maximal beobachteten Arzneimittelkonzentration

Datum der letzten Prüfung: 2020 M06 05


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular