Mounjaro® Tirzepatid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Welche Wirkung hat Mounjaro® (Tirzepatid) auf die Pulsfrequenz bei Personen mit Diabetes?

Die Behandlung mit Tirzepatid wurde mittels EKG beurteilt und führte in placebokontrollierten SURPASS-Studien zu einem mittleren Anstieg der Herzfrequenz von 2 bis 4 Schlägen pro Minute.

AT_DE_cFAQ_TZP045_EFFECT_PULSE_RATE
cFAQ
cFAQ
AT_DE_cFAQ_TZP045_EFFECT_PULSE_RATE
de

Welche Veränderungen der Herzfrequenz wurden in den SURPASS-Studien beobachtet?

Tirzepatid ist ein GIP (Glukose-abhängiges insulinotropes Polypeptid)- und GLP-1 (Glukagon-like-Peptid-1)-Rezeptoragonist. Tirzepatid ist angezeigt zur Behandlung von Erwachsenen mit unzureichend eingestelltem Diabetes mellitus Typ 2 als Ergänzung zu Diät und Bewegung.1

In den placebo-kontrollierten Phase-3-Studien führte die Behandlung mit Tirzepatid zu einem mittleren maximalen Anstieg der Herzfrequenz von 3 bis 5 Schlägen pro Minute. Der mittlere maximale Anstieg der Herzfrequenz bei mit Placebo behandelten Patienten betrug 1 Schlag pro Minute.1

Die Inzidenz von Patienten, die eine Änderung der Ausgangsherzfrequenz von > 20 bpm bei 2 oder mehr aufeinanderfolgenden Besuchen aufwiesen, betrug 2,1 %, 3,8 % und 2,9 % für Tirzepatid 5 mg, 10 mg bzw. 15 mg, verglichen mit 2,1 % für Placebo.1

Unter Tirzepatid wurden im Vergleich zu Placebo geringfügige mittlere Verlängerungen des PR-Intervalls beobachtet (mittlere Zunahme von 1,4 bis 3,2 ms bzw. mittlere Abnahme von 1,4 ms). Zwischen Tirzepatid 5 mg, 10 mg, 15 mg und Placebo (jeweils 3,8 %, 2,1 %, 3,7 % bzw. 3 %) wurde kein Unterschied in Bezug auf Arrhythmie und behandlungsbedingte Erregungsleitungsstörungen beobachtet.1

Im Rahmen des klinischen SURPASS-Studienprogramms wurde die Herzfrequenz mithilfe eines Elektrokardiogramms beurteilt und die Pulsfrequenz während der Beurteilung der Vitalparameter routinemäßig erfasst.2-6

Pulsfrequenzänderung gegenüber dem Ausgangswert in SURPASS-Studien unter Verwendung der mITT-Sicherheitsanalysepopulation

Studie

Pulsfrequenz, bpma 

Tirzepatid 5 mg

Tirzepatid 10 mg

Tirzepatid 15 mg

Vergleichspräparatb

SURPASS-12

Baseline

72,7

73,0

74,3

74,9

CFB

0,8

2,2

1,3

1,2

SURPASS-23

Baseline

74,9

74,6

74,5

75,1

CFB

2,3

2,2

2,6

2,5

SURPASS-34

Baseline

74,9

75,2

75,7

75,1

CFB

0,9

0,7

2,7

0,6

SURPASS-45

Baseline

72,4

73,2

72,7

72,8

CFB

2,9

3,2

4,1

1,2

SURPASS-56

Baseline

75,3

74,5

75,6

75,3

CFB

1,3

3,5c

5,6c

-0,8

Abkürzungen: bpm = Schläge pro Minute (beats per minute); CFB = Veränderung gegenüber dem Ausgangswert (change from baseline); LSM = Methode der kleinsten Quadrate (least squares mean); mITT = modifizierte Behandlungsabsicht (modified Intent-to-Treat).


aDie Daten sind LSM, mITT-Sicherheitsanalysepopulation (Daten, die während der Behandlungsphase von der mITT-Population erhalten wurden, unabhängig von der regelmäßigen Einnahme der Studienmedikation oder der Einleitung einer antihyperglykämischen Notfallmedikation).

bDie Vergleichspräparate waren Placebo in SURPASS-1 und SURPASS-5 für 40 Wochen, Semaglutid 1 mg einmal wöchentlich in SURPASS-2 für 40 Wochen, titriertes Insulin degludec in SURPASS-3 für 52 Wochen und titriertes Insulin glargin in SURPASS-4 für 52 Wochen.

cp < 0,001 vs. Vergleichspräparat.

Referenzen

1Mounjaro [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande

2Rosenstock J, Wysham C, Frías JP, et al. Efficacy and safety of a novel dual GIP and GLP-1 receptor agonist tirzepatide in patients with type 2 diabetes (SURPASS-1): a double-blind, randomised, phase 3 trial. Lancet. 2021;398(10295):143-155. https://doi.org/10.1016/S0140-6736%2821%2901324-6

3Frías JP, Davies MJ, Rosenstock J, et al; SURPASS-2 Investigators. Tirzepatide versus semaglutide once weekly in patients with type 2 diabetes. N Engl J Med. 2021;385(6):503-515. https://doi.org/10.1056/NEJMoa2107519

4Ludvik B, Giorgino F, Jódar E, et al. Once-weekly tirzepatide versus once-daily insulin degludec as add-on to metformin with or without SGLT2 inhibitors in patients with type 2 diabetes (SURPASS-3): a randomised, open-label, parallel-group, phase 3 trial. Lancet. 2021;398(10300):583-598. https://doi.org/10.1016/S0140-6736(21)01443-4

5Del Prato S, Kahn SE, Pavo I, et al; SURPASS-4 Investigators. Tirzepatide versus insulin glargine in type 2 diabetes and increased cardiovascular risk (SURPASS-4): a randomised, open-label, parallel-group, multicentre, phase 3 trial. Lancet. 2021;398(10313):1811-1824. https://doi.org/10.1016/S0140-6736(21)02188-7

6Dahl D, Onishi Y, Norwood P, et al. Effect of subcutaneous tirzepatide vs placebo added to titrated insulin glargine on glycemic control in patients with type 2 diabetes: the SURPASS-5 randomized clinical trial. JAMA. 2022;327(6):534-545. https://doi.org/10.1001/jama.2022.0078

Datum der letzten Prüfung: 22. August 2022


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

Medizinische Information
montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

06172-273-2222

Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular