Verzenios® Abemaciclib

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Verzenios® (Abemaciclib): Adhärenz/Compliance

Die mediane Dosis-Compliance näherte sich 100 %. In den Studien MONARCH 2 und 3 brachen etwa 16 % und 20 % die Medikation aufgrund unerwünschter Ereignisse ab.

Detaillierte Informationen

Die Informationen zu Adhärenz oder Compliance zu Abemaciclib in den Studien MONARCH 2 (Verzenios in Kombination mit Fulvestrant) und MONARCH 3 (Verzenios in Kombination mit Aromatasehemmer) wurden erfasst durch Zählen der Tabletten bei jeder Visite und der Anzahl eingenommener Dosierungen im Verhältnis zur erwarteten Anzahl einzunehmender Dosierungen im jeweiligen Zyklus. Die Compliance und Dosisintensität fast Tabelle 1. Abemaciclib Compliance und Dosisintensität    zusammen.

Tabelle 1. Abemaciclib Compliance und Dosisintensität 1-3

 

MONARCH 2

MONARCH 3

Empfohlene Abemaciclib-Dosis

150 mg zweimal täglich

150 mg zweimal täglich

Mediane Dosiscompliance

98%

98%

Relative Dosisintensität

80%

85%

Mediane Dosisintensität

273 mg/Tag

256 mg/Tag

  • Die Compliance der Patienten war definiert als die Einnahme von ≥75 % und ≤125 % der geplanten Dosierungen in einem Zyklus.3

  • Die Compliance wurde berechnet als Anteil der eingenommenen Gesamtdosis im Verhältnis zur gesamten zugeordneten Dosis (abzüglich Dosisanpassungen oder Dosierungen, die aus medizinischen Gründen ausgelassen wurden).3

  • Dosisintensität war definiert als tatsächliche kumulative eingenommene Dosis dividiert durch die Dauer der Therapie.3

  • Die relative Dosisintensität wurde berechnet als (tatsächliche Menge des eingenommenen Arzneimittels / Menge des verordneten Arzneimittels) x 100 %.3

Die Abbruchrate aufgrund unerwünschter Ereignisse betrug insgesamt

  • 16 % in der MONARCH 2 Studie und

  • 20 % in der MONARCH 3 Studie.1,2

Referenzen

1. Goetz MP, Toi M, Campone M, et al. MONARCH 3: Abemaciclib as initial therapy for advanced breast cancer. J Clin Oncol. 2017;35(32):3638-3646. https://doi.org/10.1200/jco.2017.75.6155.

2. Sledge GW, Toi M, Neven P, et al. MONARCH 2: Abemaciclib in combination with fulvestrant in women with HR+/HER2- advanced breast cancer who had progressed while receiving endocrine therapy. J Clin Oncol. 2017;35(25):2875-2884. http://dx.doi.org/10.1200/JCO.2017.73.7585.

3. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

Datum der letzten Prüfung: 2019 M06 05

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular