Trulicity® Dulaglutid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Trulicity® (Dulaglutid): Baseline-Betazellfunktion

Die Behandlung mit Dulaglutid führte zu ähnlichen Senkungen der HbA1c-Spiegel unabhängig von der Baseline-Betazellfunktion.

Post-Hoc-Analyse: Baseline-Betazellfunktion

Eine gepoolte Post-hoc-Analyse von 3 AWARD-Studien AWARD-1, -3 und -6 wurde durchgeführt, um die Auswirkung der Baseline-Betazellfunktion auf das glykämische Ansprechen der Behandlung mit Dulaglutid bei Patienten mit T2DM zu bewerten. Die Baseline-Betazellfunktion wurde durch HOMA2-%B geschätzt. Die Patienten wurden basierend auf niedrigen, mittleren oder hohen HOMA2-%B-Terzilen in drei Untergruppen eingeteilt.1

Nach 26-wöchiger Behandlung mit Dulaglutid und Anpassung an Unterschiede in den Baseline-HbA1c-Werten war die LSM-Reduktion von HbA1c über die 3 Terzile hinweg ähnlich. Die HOMA2-%B-Untergruppe mit hoher Terzil-Baseline wies im Vergleich mit der HOMA2-%B-Untergruppe mit niedriger Terzil-Baseline eine größere numerische LSM-Reduktion von HbA1c auf (Tabelle 1. Änderung der HbA1c-Spiegel von der Baseline bis 26 Wochen, geschichtet nach Terzilen der Baseline-HOMA2-%B - gepoolte Post-Hoc-Analyse aus AWARD-1-, -3- und -6-Studien).1,2

Tabelle 1. Änderung der HbA1c-Spiegel von der Baseline bis 26 Wochen, geschichtet nach Terzilen der Baseline-HOMA2-%B - gepoolte Post-Hoc-Analyse aus AWARD-1-, -3- und -6-Studien1,2

HbA1c, %a 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B niedrig
b
(n = 293) 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B mittel
c
(n = 288)
 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B hoch
d
(n = 236)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B niedrig
f
(n = 147)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B mittel
g
(n = 171)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B hoch
h
(n = 211)
 

Änderung von der Baseline bis 26 Wochen 

-1,00
(-1,13,
-0,88)

-1,03
(-1,14,
-0,92)

-1,18
(-1,31,
-1,05)

-0,72
(-0,88,
-0,56)

-0,94
(-1,08,
-0,79)

-0,91
(-1,04,
-0,78)

Abkürzungen: AWARD = Assessment of Weekly AdministRation of LY2189265 in Diabetes ; DU = Dulaglutid; HbA1c = glykiertes Hämoglobin; HOMA2-%B = Homöostase-Modell-Bewertung 2 der Betazellfunktion; LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate.

a Daten werden als LSM (95 % CI) dargestellt.

b HOMA2-%B von 3,5 % bis 43,9 %.

c HOMA2-%B von 44,2 % bis 73,9 %.

d HOMA2-%B von 74,4 % bis 258,4 %.

e Basierend auf Daten aus AWARD-1 und AWARD-3.

f HOMA2-%B von 4,6 % bis 43,8 %.

g HOMA2-%B von 44,2 % bis 73,7 %.

h HOMA2-%B von 74,4 % bis 463,5 %.

Referenzen

1. Mathieu C, Del Prato S, Botros FT, et al. Effect of once weekly dulaglutide by baseline beta-cell function in people with type 2 diabetes in the AWARD programme. Diabetes Obes Metab. 2018;20(8):2023-2028. http://dx.doi.org/10.1111/dom.13313

2. Mathieu C, Botros FT, Thieu V, et al. Effect of once-weekly dulaglutide by baseline β-cell function in the AWARD program [abstract]. Diabetes. 2016;65(suppl 1):A269. http://diabetes.diabetesjournals.org/content/65/Supplement_1/A221

Glossar

AWARD = Assessment of Weekly AdministRation of LY2189265 in Diabetes

HbA1c = glykiertes Hämoglobin

HOMA2-%B = Homeostasemodell-Bewertung 2 der Betazellfunktion

LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate

T2DM = Typ 2 Diabetes mellitus

Datum der letzten Prüfung: 2018 M10 31

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular