Trulicity® Dulaglutid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Trulicity® (Dulaglutid): Baseline-Betazellfunktion

Die Behandlung mit Dulaglutid führte zu ähnlichen Senkungen der HbA1c-Spiegel unabhängig von der Baseline-Betazellfunktion.

Post-Hoc-Analyse: Baseline-Betazellfunktion

Eine gepoolte Post-hoc-Analyse von 3 AWARD-Studien AWARD-1, -3 und -6 wurde durchgeführt, um die Auswirkung der Baseline-Betazellfunktion auf das glykämische Ansprechen der Behandlung mit Dulaglutid bei Patienten mit T2DM zu bewerten. Die Baseline-Betazellfunktion wurde durch HOMA2-%B geschätzt. Die Patienten wurden basierend auf niedrigen, mittleren oder hohen HOMA2-%B-Terzilen in drei Untergruppen eingeteilt.1

Nach 26-wöchiger Behandlung mit Dulaglutid und Anpassung an Unterschiede in den Baseline-HbA1c-Werten war die LSM-Reduktion von HbA1c über die 3 Terzile hinweg ähnlich. Die HOMA2-%B-Untergruppe mit hoher Terzil-Baseline wies im Vergleich mit der HOMA2-%B-Untergruppe mit niedriger Terzil-Baseline eine größere numerische LSM-Reduktion von HbA1c auf (Tabelle 1. Änderung der HbA1c-Spiegel von der Baseline bis 26 Wochen, geschichtet nach Terzilen der Baseline-HOMA2-%B - gepoolte Post-Hoc-Analyse aus AWARD-1-, -3- und -6-Studien).1,2

Tabelle 1. Änderung der HbA1c-Spiegel von der Baseline bis 26 Wochen, geschichtet nach Terzilen der Baseline-HOMA2-%B - gepoolte Post-Hoc-Analyse aus AWARD-1-, -3- und -6-Studien1,2

HbA1c, %a 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B niedrig
b
(n = 293) 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B mittel
c
(n = 288)
 

DU 1,5 mg
Baseline-HOMA2-%B hoch
d
(n = 236)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B niedrig
f
(n = 147)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B mittel
g
(n = 171)
 

DU 0,75 mge
Baseline-HOMA2-%B hoch
h
(n = 211)
 

Änderung von der Baseline bis 26 Wochen 

-1,00
(-1,13,
-0,88)

-1,03
(-1,14,
-0,92)

-1,18
(-1,31,
-1,05)

-0,72
(-0,88,
-0,56)

-0,94
(-1,08,
-0,79)

-0,91
(-1,04,
-0,78)

Abkürzungen: AWARD = Assessment of Weekly AdministRation of LY2189265 in Diabetes ; DU = Dulaglutid; HbA1c = glykiertes Hämoglobin; HOMA2-%B = Homöostase-Modell-Bewertung 2 der Betazellfunktion; LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate.

a Daten werden als LSM (95 % CI) dargestellt.

b HOMA2-%B von 3,5 % bis 43,9 %.

c HOMA2-%B von 44,2 % bis 73,9 %.

d HOMA2-%B von 74,4 % bis 258,4 %.

e Basierend auf Daten aus AWARD-1 und AWARD-3.

f HOMA2-%B von 4,6 % bis 43,8 %.

g HOMA2-%B von 44,2 % bis 73,7 %.

h HOMA2-%B von 74,4 % bis 463,5 %.

Referenzen

1. Mathieu C, Del Prato S, Botros FT, et al. Effect of once weekly dulaglutide by baseline beta-cell function in people with type 2 diabetes in the AWARD programme. Diabetes Obes Metab. 2018;20(8):2023-2028. http://dx.doi.org/10.1111/dom.13313

2. Mathieu C, Botros FT, Thieu V, et al. Effect of once-weekly dulaglutide by baseline β-cell function in the AWARD program [abstract]. Diabetes. 2016;65(suppl 1):A269. http://diabetes.diabetesjournals.org/content/65/Supplement_1/A221

Glossar

AWARD = Assessment of Weekly AdministRation of LY2189265 in Diabetes

HbA1c = glykiertes Hämoglobin

HOMA2-%B = Homeostasemodell-Bewertung 2 der Betazellfunktion

LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate

T2DM = Typ 2 Diabetes mellitus

Datum der letzten Prüfung: 2018 M10 31


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr