Trulicity® Dulaglutid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Trulicity® (Dulaglutid): Auswirkung auf die Herzfrequenz

Die Behandlung mit Dulaglutid war verbunden mit einer geringen Pulserhöhung verglichen mit dem Ausgangswert.

Ausführliche Informationen

Eine integrierte Analyse zeigte, dass die Behandlung mit 1,5 mg Dulaglutid und 0,75 mg Dulaglutid zu einem mittleren Anstieg der Herzfrequenz von 2 bis 4 Schlägen pro Minute führte.1

Daten aus klinischen Studien, die auf der Auswertung der gesamten Dauer der klinischen Studien der Phasen 2 und 3 basierten, ergaben, dass Sinustachykardien häufig von Patienten berichtet wurden, die mit Dulaglutid behandelt wurden, ≤ 1/100.1

In der Phase-2-Studie bei Patienten mit T2DM mit oder ohne Hypertonie erhöhten beide Dulaglutid-Dosen die Herzfrequenz nach 4, 16 und 26 Wochen.2

Dulaglutid 0,75 mg zeigte eine Nichtunterlegenheit gegenüber Placebo bei LSM-Veränderungen der HR gegenüber dem Ausgangswert nach 4, 16 und 26 Wochen (p ≤ 0,02 für beide), aber Dulaglutid 1,5 mg zeigte keine Nichtunterlegenheit.2

Tabelle 1. Änderungen der Herzfrequenz gegenüber dem Ausgangswert in einer Phase-2-Studie zur Bewertung von Dulaglutid (1,5 mg und 0,75 mg) einmal wöchentlich bei Patienten mit T2DM mit oder ohne Hypertonie2

Zeitpunkta

DU 1,5 mg (n = 251)

DU 0,75 mg (n = 254)

PBO (n = 250)

HR in der 24-Stunden-Messung (bpm)

Ausgangswert

79,9

Unterschied zu PBO  
(95 % CI)

79,0

Unterschied zu PBO  
(95 % CI)

79,9

Änderung nach 4 Wochen

4,6

2,7

0,3

Änderung nach 16 Wochen

3,7

2,8 (1,5, 4,2)

2,5

1,6 (0,3, 2,9)b

0,9

Änderung nach 26 Wochen

4,2

3,5 (2,1, 4,9)

1,9

1,3 (-0,1, 2,6)b

0,7

Abkürzungen: bpm = Schläge pro Minute (beats per minute); DU = Dulaglutid; HR = Herzfrequenz (heart rate); PBO = Placebo; T2DM = Diabetes mellitus Typ 2 (type 2 diabetes mellitus).

a Alle Daten werden als Mittelwerte der kleinsten Quadrate dargestellt, mit Ausnahme der Ausgangswerte, die als Mittelwerte dargestellt werden.

b p ≤ 0,02 für Nichtunterlegenheitstest.

Referenzen

1. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

2. Ferdinand KC, White WB, Calhoun DA, et al. Effects of the once-weekly glucagon-like peptide-1 receptor agonist dulaglutide on ambulatory blood pressure and heart rate in patients with type 2 diabetes mellitus. Hypertension. 2014;64(4):731-737. http://dx.doi.org/10.1161/HYPERTENSIONAHA.114.03062

Glossar 

bpm = Schläge pro Minute (beats per minute)

LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate (least squares mean)

T2DM = Diabetes mellitus Typ 2 (type 2 diabetes mellitus)

Datum der letzten Prüfung: 2020 M11 02


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular