Taltz® Ixekizumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Taltz® (Ixekizumab): Wirksamkeit bei Psoriasis bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis

In den klinischen Studien zu Psoriasis-Arthritis SPIRIT-P1 und -P2 hatten mit Ixekizumab behandelte Patienten in Woche 24 eine klarere Haut im Vergleich zu Placebo.

Ausführliche Informationen

  • Sekundäre Endpunkte in den klinischen Studien SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2 waren unter anderem PASI 75, PASI 90 und PASI 100. Um in beiden klinischen Studien aufgenommen zu werden, mussten Patienten mindestens eine aktive psoriatische Hautläsion oder eine dokumentierte Vorgeschichte von Plaque-Psoriasis aufweisen.1,2

  • Die PASI-Analysen, die in dieser Antwort zusammengefasst werden, wurden an einer Untergruppe von Patienten durchgeführt, die bei Baseline Psoriasis-Hautläsionen mit Beteiligung von mindestens 3 % der BSA aufwiesen. Zu Baseline lag der mittlere PASI-Score in dieser Untergruppe von Patienten (circa 60 % aller randomisierten Patienten) bei circa 6.1-3

  • Ein signifikant höheres PASI-75-, PASI-90- und PASI-100-Ansprechen war bei Patienten in den Ixekizumab-Behandlungsarmen im Vergleich zu Placebo in Woche 24 in den Studien SPIRIT-P1 (p ≤ 0,001) und SPIRIT-P2 (p ≤ 0,0001) festzustellen.1,2

  • In beiden Langzeit-Verlängerungszeiträumen wurden die PASI-Ergebnisse bis zu 52 und 156 Wochen in der SPIRIT-P1-Population und bis zu 52 und 108 Wochen in der SPIRIT-P2-Population aufrechterhalten. Die Ergebnisse für Woche 156 der SPIRIT-P2 Studie sind noch ausstehend.4-7

Integrierte PASI-Analyse für SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2

In einer integrierten Analyse von SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2 hatten mit Ixekizumab behandelte Patienten, die bei Baseline Psoriasis-Hautläsionen mit Beteiligung von mindestens 3 % der BSA aufwiesen, in Woche 24 gegenüber Placebo ein signifikant höheres PASI-75/90/100-Ansprechen (p < 0,001) (Abbildung 1. SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2: PASI-Ansprechen in Woche 24, integrierter Datensatz zur Wirksamkeit bei Patienten mit Psoriasis-Läsionen bei Baseline ≥ 3 % BSA, NRI).3

Diese Zusammenfassung enthält Informationen zu Dosierungsschemata, die nicht mit dem zugelassenen Dosierungsschema übereinstimmen. Die zugelassene Dosierung bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis oder Psoriasis-Arthritis und gleichzeitig bestehender Plaque-Psoriasis können Sie der Taltz Fachinformation entnehmen.8

Abbildung 1. SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2: PASI-Ansprechen in Woche 24, integrierter Datensatz zur Wirksamkeit bei Patienten mit Psoriasis-Läsionen bei Baseline ≥ 3 % BSA, NRI3

Abkürzungen: BSA = Körperoberfläche (body surface area); cDMARDs = konventionelle krankheitsmodifizierende Antirheumatika (conventional disease-modifying antirheumatic drugs); IXE = Ixekizumab; NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation); NSAIDs = nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (nonsteroidal anti-inflammatory drugs); PASI 75 = Verbesserung um 75 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; PASI 90 = Verbesserung um 90 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; PASI 100 = Verbesserung um 100 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; PBO = Placebo; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count); TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).
‡ 
p < 0,001 versus PBO bei Verwendung einer logistischen Regressionsanalyse. 
Bei Patienten, die in Woche 16 eine Verbesserung der TJC und SJC um < 20 % aufwiesen, wurde das Ansprechen als unzureichend beurteilt, und sie mussten ihre Begleitmedikation durch Anpassung der Dosis des/der bestehenden Arzneimittel(s) und/oder durch die Einführung eines oder mehrerer neuer Arzneimittel bis Woche 24 ändern. Folgende Arzneimittel kamen für eine Änderung in Frage: NSAIDs, Opioidanalgetika, cDMARDs; Methotrexat, Hydroxychloroquin, Leflunomid, Sulfasalazin und orale Kortikosteroide.

SPIRIT-P1-Analyse

SPIRIT-P1 war eine 24-wöchige doppelblinde, placebo- und aktiv kontrollierte Phase-III-Studie bei bDMARD-naiven Patienten mit aktiver PsA mit einer offenen Verlängerungsphase von bis zu 3 Jahren.1

Adalimumab in der genehmigten PsA-Dosierung von 40 mg s.c. Q2W wurde als aktiver Referenzarm gewählt, um das Studiendesign zu validieren. Die Studie verfolgte nicht das Ziel, Adalimumab mit Ixekizumab zu vergleichen.1

Das Hauptziel von SPIRIT-P1 war es, zu beurteilen, ob Ixekizumab Placebo in der Behandlung von bDMARD-naiven Patienten mit aktiver PsA überlegen ist; dies wurde anhand des Anteils an Patienten gemessen, die in Woche 24 ein ACR-20-Ansprechen erreicht hatten.1

Patienten, die in Woche 32 oder bei einem beliebigen Folgebesuch nicht mindestens eine Verbesserung um 20 % gegenüber Baseline sowohl in der TJC als auch in der SJC aufwiesen, mussten die Studie abbrechen.1

Andere wichtige sekundäre Messungen, einschließlich PASI 75, PASI 90 und PASI 100, wurden nur bei Patienten beurteilt, die bei Baseline psoriatische Hautläsionen mit Beteiligung von mindestens 3 % der BSA aufwiesen.1

Das Studiendesign von SPIRIT-P1 wird in Abbildung 2. Studiendesign von SPIRIT-P1, einschließlich des Verlängerungszeitraums bis Woche 156 dargestellt.

PASI-Ergebnisse nach 24 Wochen

Gegenüber Placebo erreichte ein signifikant größerer Prozentsatz an Patienten, die Ixekizumab einnahmen, PASI 75 in Woche 24 (p ≤ 0,001). Die Ergebnisse sind in Tabelle 1. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P1: PASI-Ansprechrate nach 24 Wochen im doppelblinden Behandlungszeitraum bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberfläche beschrieben.1

Tabelle 1. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P1: PASI-Ansprechrate nach 24 Wochen im doppelblinden Behandlungszeitraum bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberflächea 1

Wirksamkeitsparameter

PBO
(n = 106) 

IXE 80 mg Q4W
(n = 107)

IXE 80 mg Q2W
(n = 103)

ADA 40 mg Q2W
(n = 101)

PASI 75, % 

10,4

71,2b 

79,7b 

54,4b

PASI 90, %

6,0

56,2b 

67,8b

36,8b

PASI 100, %

3,0

42,5b 

52,5b

23,5c 

Abkürzungen: ADA = Adalimumab; ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation); PASI = Psoriasis Area and Severity Index; PBO = Placebo; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.  

a In der ITT-Population unter Verwendung von NRI.

b p ≤ 0,001 versus PBO.

c p ≤ 0,01 versus PBO.

PASI-Ergebnisse nach 52 Wochen

Die PASI-Analyse umfasste nur Patienten mit Psoriasis-Läsionen zu Baseline von > 3 % der BSA, deren Ergebnisse bis zu 52 Behandlungswochen aufrechterhalten blieben (siehe Tabelle 5. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P2: PASI-Ansprechrate nach 52 Wochen bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberfläche).7

Tabelle 2. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P1: PASI-Ansprechrate nach 52 Wochen im doppelblinden Behandlungszeitraum bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberflächea 7

Wirksamkeitsparameter

IXE 80 mg Q4W

IXE 80 mg Q2W

PASI 75, % 

71

76

PASI 90, % 

60

73

PASI 100, % 

51

63

Abkürzungen: ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation); PASI = Psoriasis Area and Severity Index; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.  

a In der ITT-Population unter Verwendung von NRI.

PASI-Ergebnisse nach 156 Wochen

Mit Ixekizumab behandelte Patienten wiesen über 156 Wochen anhaltende Verbesserungen in den PASI-75-, PASI-90- und PASI-100-Scores auf, wie in Tabelle 3. PASI-Ansprechraten der ITT-Population in Woche 156 der SPIRIT-P1-Studie, mNRI-Analyse dargestellt.4  

Tabelle 3. PASI-Ansprechraten der ITT-Population in Woche 156 der SPIRIT-P1-Studie, mNRI-Analyse4

Wirksamkeitsergebnis 

IXE Q4W (n = 107) 

IXE Q2W (n = 103) 

PASI 75, n/Nx (%)

46/73 (63)

41/59 (69)

PASI 90, n/Nx (%)

37/73 (51) 

38/59 (65)

PASI 100, n/Nx (%)

32/73 (44)

36/59 (61) 

Abkürzungen: ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; mNRI = modifizierte Imputation von Nicht-Respondern (modified nonresponder imputation); Nx = Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberfläche; PASI 75 = Verbesserung um 75 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; PASI 90 = Verbesserung um 90 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; PASI 100 = Verbesserung um 100 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.

SPIRIT-P2-Analyse

SPIRIT-P2 war eine multizentrische, randomisierte klinische Studie, in der die Sicherheit und Wirksamkeit von Ixekizumab mit der Sicherheit und Wirksamkeit von Placebo bei erwachsenen Patienten mit aktiver PsA und vorherigem unzureichendem Ansprechen auf oder Unverträglichkeit gegen 1 oder 2 TNF-Inhibitoren verglichen wurden.2

Nach dem 24-wöchigen, doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studienzeitraum gab es einen offenen Verlängerungszeitraum von Woche 24 bis 156. Das Studiendesign wird in Abbildung 3. Studiendesign von SPIRIT-P2 dargestellt. Die Ergebnisse für SPIRIT-P2 nach 156 Wochen stehen noch aus.2

Patienten, die in Woche 32 oder bei einem beliebigen Folgebesuch nicht mindestens eine Verbesserung um 20 % gegenüber Baseline sowohl in der TJC als auch in der SJC aufwiesen, mussten die Studie abbrechen.2

PASI-Ergebnisse nach 24 Wochen

Gegenüber Placebo erreichte ein signifikant größerer Prozentsatz an Patienten, die Ixekizumab einnahmen, PASI 75 in Woche 24 (p ≤ 0,0001). Diese Ergebnisse sind in Tabelle 4. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P2: PASI-Ansprechen in Prozent nach 24 Wochen für den doppelblinden Behandlungszeitraum beschrieben.

Tabelle 4. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P2: PASI-Ansprechen in Prozent nach 24 Wochen für den doppelblinden Behandlungszeitrauma 2

Wirksamkeitsparameter

PBO (n = 118)

IXE 80 mg Q4W (n = 122)

IXE 80 mg Q2W (n = 123)

PASI 75, n/Nx (%)

10/67 (15)

38/68 (56)b

41/68 (60)b

PASI 90,  n/Nx (%)

8/67 (12)

30/68 (44)b

34/68 (50)b

PASI 100, n/Nx (%)

3/67 (4)

24/68 (35)c

19/68 (28)d

Abkürzungen: ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; Nx = Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberfläche; NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation); PASI = Psoriasis Area and Severity Index; PBO = Placebo; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.  

a In der ITT-Population unter Verwendung von NRI.

b p < 0,0001 versus PBO.

c p = 0,0001 versus PBO.

d p = 0,0006 versus PBO.

PASI-Ergebnisse nach 52 Wochen

Tabelle 5. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P2: PASI-Ansprechrate nach 52 Wochen bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberflächea 5

Wirksamkeitsparameter

IXE 80 mg Q4W

IXE 80 mg Q2W

PASI 75, %

60,3

54,4

PASI 90, %

50,0

39,7

PASI 100, %

39,7

35,3

Abkürzungen: ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation); PASI = Psoriasis Area and Severity Index; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.  

a In der ITT-Population unter Verwendung von NRI.

PASI-Ergebnisse nach 108 Wochen

Tabelle 6. Ergebnisse zur Wirksamkeit aus SPIRIT-P2: PASI-Ansprechrate nach 108 Wochen bei Patienten mit psoriatischen Läsionen zu Baseline von ≥ 3 % der Körperoberflächea 6

Wirksamkeitsparameter

IXE 80 mg Q4W

IXE 80 mg Q2W

PASI 75, %

65

48

PASI 90, %

55

40

PASI 100, %

39

35

Abkürzungen: ITT = Intent-to-Treat; IXE = Ixekizumab; mNRI = modifizierte Imputation von Nicht-Respondern (modified nonresponder imputation); PASI = Psoriasis Area and Severity Index; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen.  

a In der ITT-Population unter Verwendung von mNRI.

Anwendungsgebiete und Dosierung

Plaque-Psoriasis

Ixekizumab ist angezeigt für die Behandlung erwachsener Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die für eine systemische Therapie in Frage kommen. 8

Die empfohlene Dosis beträgt 160 mg mittels subkutaner Injektion (zwei 80 mg Injektionen) in Woche 0, gefolgt von 80 mg (eine Injektion) in den Wochen 2, 4, 6, 8, 10 und 12; die anschließende Erhaltungsdosis beträgt 80 mg (eine Injektion) alle 4 Wochen.8

Psoriasis-Arthritis

Ixekizumab, allein oder in Kombination mit Methotrexat, ist angezeigt für die Behandlung erwachsener Patienten mit aktiver Psoriasis- Arthritis, die unzureichend auf eine oder mehrere krankheitsmodifizierende Antirheumatika (DMARD) angesprochen oder diese nicht vertragen haben.8

Die empfohlene Dosis beträgt 160 mg mittels subkutaner Injektion (zwei 80 mg Injektionen) in Woche 0, gefolgt von 80 mg (eine Injektion) alle vier Wochen. 8

Für Patienten mit Psoriasis-Arthritis mit gleichzeitiger mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis wird das gleiche Dosierungsschema wie für Plaque-Psoriasis empfohlen. 8

Referenzen

1. Mease PJ, van der Heijde D, Ritchlin CT, et al. Ixekizumab, an interleukin-17A specific monoclonal antibody, for the treatment of biologic-naive patients with active psoriatic arthritis: results from the 24-week randomised, double-blind, placebo-controlled and active (adalimumab)-controlled period of the phase III trial SPIRIT-P1. Ann Rheum Dis. 2017;76(1):79-87. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2016-209709

2. Nash P, Kirkham B, Okada M, et al. Ixekizumab for the treatment of patients with active psoriatic arthritis and an inadequate response to tumour necrosis factor inhibitors: results from the 24-week randomized, double-blind, placebo-controlled period of the SPIRIT-P2 phase 3 trial. Lancet. 2017;389(10086):2317-2327. http://dx.doi.org/10.1016/S0140-6736(17)31429-0

3. Combe B, Nash P, Adams D, et al. Integrated efficacy and safety results from SPIRIT-P1 and SPIRIT-P2, two phase 3 trials of ixekizumab for the treatment of psoriatic arthritis. Poster presented at: 26th Congress of the European Academy of Dermatology and Venereology (EADV); September 13-17, 2017; Geneva, Switzerland.

4. Chandran V, Fleischmann R, Lespessailles E, et al. THU0333 Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis: three year results from a phase 3 study (SPIRIT-P1). Annals Rheum Dis. 2018;77(suppl 2):385. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2018-eular.2137

5. Genovese MC, Combe B, Kremer JM, et al. Safety and efficacy of ixekizumab in patients with PsA and previous inadequate response to TNF inhibitors: week 52 results from SPIRIT-P2. Rheumatology. 2018;57(11):2001-2011. http://dx.doi.org/10.1093/rheumatology/key182

6. Orbai AM, Gellett AM, Kerr L, Constantin A. Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis and previous inadequate response to TNF inhibitors: two-year follow-up from a phase 3 study [abstract]. Arthritis Rheumatol. 2018;70(suppl 10). https://acrabstracts.org/abstract/efficacy-and-safety-of-ixekizumab-in-patients-with-active-psoriatic-arthritis-and-previous-inadequate-response-to-tnf-inhibitors-two-year-follow-up-from-a-phase-3-study/

7. van der Heijde D, Gladman DD, Kishimoto M, et al. Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis: 52-week results from a phase III study (SPIRIT-P1). J Rheumatol. 2018;45(3):367-377. http://dx.doi.org/10.3899/jrheum.170429

8. Taltz [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

9. Chandran V, Fleischmann R, Lespessailles E, et al. Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis: three year results from a phase 3 study (SPIRIT-P1). Poster presented at: 2018 Meeting of the European League Against Rheumatism (EULAR); June 13-16, 2018; Amsterdam, Netherlands.

Glossar

ACR 20 = Verbesserung um 20 % gegenüber Baseline im American College of Rheumatology Index

bDMARD = biologisches krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum (biologic disease-modifying antirheumatic drug)

BSA = Körperoberfläche (body surface area)

ITT = Intent-to-Treat

mNRI = modifizierte Imputation von Nicht-Respondern (modified non-responder imputation)

NRI = Imputation von Nicht-Respondern (nonresponder imputation)

PASI = Psoriasis Area and Severity Index

PASI 75 = Verbesserung um 75 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index

PASI 90 = Verbesserung um 90 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index

PASI 100 = Verbesserung um 100 % gegenüber Baseline im Psoriasis Area and Severity Index

PsA = Psoriasis-Arthritis

Q2W = alle 2 Wochen

Q4W = alle 4 Wochen

s.c. = subkutan

SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count)

TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count)

TNF = Tumornekrosefaktor

Anhang: Studiendesign SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2

Abbildung 2. Studiendesign von SPIRIT-P1, einschließlich des Verlängerungszeitraums bis Woche 1569

Abkürzungen: ADA = 40 mg Adalimumab alle 2 Wochen; IR = unzureichendes Ansprechen (inadequate responder) (als Nicht-Responder imputiert); IXE = Ixekizumab; PBO = Placebo; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen; R = Randomisierung; RT = Rescue-Therapie; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count); TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).

Hinweise:
Alle Patienten, die zu IXE randomisiert wurden, erhielten eine Anfangsdosis von 160 mg (in Form von 2 Injektionen), gefolgt von 80 mg Q2W oder Q4W; die Prüfärzte waren gegenüber den Kriterien für die Definition von IRs verblindet. Adalimumab war ein aktiver Referenzarm.

Patienten mit unzureichendem Ansprechen auf PBO in Woche 16 wurden zu IXE Q2W oder IXE Q4W randomisiert. Patienten mit unzureichendem Ansprechen auf ADA in Woche 16 wurden erneut zu IXE Q2W oder IXE Q4W randomisiert und durchliefen eine 8-wöchige Placebo-Auswaschphase, bevor sie in Woche 24 IXE erhielten.

Patienten mit unzureichendem Ansprechen setzten die zugeteilte Therapie fort und erhielten eine Rescue-Therapie.
b
Patienten mit unzureichendem Ansprechen in den IXE-Armen in Woche 16 behielten die IXE-Dosierung bei, mussten aber ihre Hintergrundtherapie (Begleittherapie) ändern.
c
Aktiver Referenzarm.
d
Die Begleitmedikation konnte nach Woche 24 jederzeit hinzugefügt, modifiziert oder abgesetzt werden.
e
Patienten, die in Woche 32 oder bei einem beliebigen Folgebesuch keine Verbesserung um ≥ 20 % gegenüber Baseline sowohl in der TJC als auch in der SJC aufwiesen, mussten die Studie abbrechen.

Abbildung 3. Studiendesign von SPIRIT-P25

Abkürzungen: IXE = Ixekizumab; PBO = Placebo; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen; R = Randomisierung; RT = Rescue-Therapie; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count); TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).

Patienten mit unzureichendem Ansprechen in den IXE-Armen in Woche 16 behielten ihre IXE-Dosierung bei, erhielten jedoch eine RT (Modifikationen an der Hintergrundtherapie des Patienten).
Patienten mit unzureichendem Ansprechen im PBO-Arm in Woche 16 wurden zu IXE Q2W + RT oder IXE Q4W + RT nach einer Anfangsdosis von 160 mg randomisiert. Responder erhielten das PBO weiterhin bis Woche 24.
Patienten, die bis Woche 24 PBO erhielten, wurden zu IXE Q2W + RT oder IXE Q4W + RT nach einer Anfangsdosis von 160 mg randomisiert.
Primärer Endpunkt.
Patienten, die in Woche 32 oder bei einem beliebigen Folgebesuch nicht mindestens eine Verbesserung um 20 % gegenüber Baseline sowohl in der TJC als auch in der SJC aufwiesen, mussten die Studie abbrechen.

Datum der letzten Prüfung: 2019 M05 27

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular