Taltz® Ixekizumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Taltz® (Ixekizumab): Neutropenie bei Psoriasis, Psoriasis-Arthritis und axiale Spondyloarthritis

Die Mehrzahl der im Zusammenhang mit Ixekizumab berichteten Fälle von Neutropenie wiesen Grad 1 oder Grad 2 auf.

Zusammenfassung

Bei Patienten, die mit Ixekizumab behandelt wurden, wurde häufig eine niedrig-gradige Neutropenie beobachtet. Eine Neutropenie ≥ Grad 3 (<1.000 Zellen/mm3) wurde selten bei Patienten beobachtet, die Ixekizumab erhielten.1

Im Allgemeinen

  • war die Neutropenie vorübergehend,

  • musste Ixekizumab nicht abgesetzt werden und

  • war die Neutropenie nicht mit einer erhöhten Infektionshäufigkeit verbunden.1

Angaben aus der Fachinformation zu Neutropenie

Neutropenie war ein gelegentlich (≥1/1.000 bis <1/100) berichtetes unerwünschtes Ereignis in den klinischen Studien mit Ixekizumab.2

In den Plaque-Psoriasis-Studien entwickelten 9 % der mit Ixekizumab behandelten Patienten eine Neutropenie. In den meisten Fällen lag die Neutrophilenzahl im Blut bei ≥ 1000 Zellen/mm³. Ein solcher Grad der Neutropenie kann weiterbestehen, fluktuieren oder vorübergehend sein. 0,1 % der Patienten mit Ixekizumab entwickelten eine Neutrophilenzahl von < 1000 Zellen/mm³. Im Allgemeinen erforderte die Neutropenie kein Absetzen von Ixekizumab.2

In klinischen Studien zur Plaque-Psoriasis, axialen Spondyloarthritis und zur Psoriasis-Arthritis war die Häufigkeit von Neutropenie und Thrombozytopenie vergleichbar.2

Laborergebnisse aus klinischen Studien

Psoriasis

Die Sicherheitsdaten aus allen Ixekizumab-Expositionen bei PsO (N = 6.091; PY = 17.499,3 PYs) aus 14 klinischen Studien zu PsO mit Daten bis zum 21. März 2019 wurden kombiniert ausgewertet.3 Der nach MedDRA bevorzugte Begriff "Neutropenie" wurde bei 54 (0,9 %) Patienten (IR = 0,3 auf 100 PYs Exposition) berichtet.1

Psoriasis-Arthritis

Die Sicherheitsdaten aus allen Ixekizumab-Expositionen bei PsA (N = 1.401; PY = 2.228,6 PYs) aus 4 klinischen Studien zu PsA mit Daten bis zum 21. März 2019 wurden kombiniert ausgewertet.3 Der nach MedDRA bevorzugte Begriff "Neutropenie" wurde bei 29 (2,1 %) Patienten (IR = 1,3 auf 100 PYs Exposition) berichtet.1

Axiale Spondyloarthritis

Die Sicherheitsdaten aus allen Ixekizumab-Expositionen bei axSpA (N = 929; PY = 1.336,2 PYs) aus 4 Studien zu axSpA (einschließlich AS/r-axSpA und nr-axSpA) mit Daten bis April 2019 wurden kombiniert ausgewertet. Der nach MedDRA bevorzugte Begriff "Neutropenie" wurde bei 10 (1,1 %) Patienten (IR = 0,7 auf 100 PYs Exposition) berichtet.1

Referenzen

1. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

2. Taltz [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

3. Genovese MC, Kameda H, Rahman P, et al. Safety profile of ixekizumab in patients with moderate-to-severe plaque psoriasis and psoriatic arthritis: integrated analysis of 18 clinical trials. Poster presented at: American College of Rheumatology/ARP; November 8-13, 2019; Atlanta, GA.

Glossar

AS/r-axSpA = ankylosierende Spondylitis/röntgenologische axiale Spondyloarthritis

axSpA = axiale Spondyloarthritis

IR = Inzidenzrate

MedDRA = Medical Dictionary for Regulatory Activities (Medizinisches Wörterbuch für Aktivitäten im Rahmen der Arzneimittelzulassung)

nr-axSpA = nicht-röntgenologische axiale Spondyloarthritis

PsA = Psoriasis Arthritis

PsO = Psoriasis

PY = patient-years, Patientenjahre

Datum der letzten Prüfung: 2020 M03 17

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular