Taltz® Ixekizumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Taltz® (Ixekizumab): Einfluss auf den Juckreiz bei Patienten mit Psoriasis

Patienten berichteten unter Ixekizumab in den Induktions- und Erhaltungsphasen signifikante Verbesserungen des Juckreizes im Vergleich zu Plazebo.

Einfluss von Ixekizumab auf den Juckreiz

Der Einfluss von Ixekizumab auf die Veränderung des Juckreiz-Schweregrades zu Studienbeginn war ein sekundärer Endpunkt der klinischen Phase III-Studien UNCOVER-1, -2 und -3. Itch NRS ist eine horizontale Skala mit 11 Punkten von 0 (kein Juckreiz) bis zu 10 (stärkster vorstellbarer Juckreiz), anhand derer die Patienten den Schweregrad des Juckreizes in den letzten 24 Stunden beurteilten.1

Ergebnisse aus der Induktionsphase

Wie in Abbildung 1. UNCOVER-2: Mittlere Veränderung des Itch NRS Wertes bis Woche 12 dargestellt, gab es statistisch signifikante Unterschiede in den Itch NRS Werten in den Ixekizumab Q2W- und Q4W-Behandlungsarmen im Vergleich zu Placebo während der Induktionsphase (Wochen 0-12) der UNCOVER-2 Studie. Im Vergleich zur Placebo-Gruppe zeigten die mit Ixekizumab behandelten Patienten in den UNCOVER-1 und UNCOVER 3 Studien ebenfalls statistisch signifikante Verbesserungen im Schweregrad des Juckreizes bereits ab Woche 1 und bei jeder weiteren Untersuchung bis Woche 12.1

Anmerkung: Die Dosierung Q4W in der Induktionsphase ist nicht zugelassen, in der Induktionsphase zugelassen ist Q2W.2

Abbildung 1. UNCOVER-2: Mittlere Veränderung des Itch NRS Wertes bis Woche 121

Abkürzungen: ETN = Etanercept; IXE Q2W = Ixekizumab alle 2 Wochen; IXE Q4W = Ixekizumab alle 4 Wochen; NRS = numeric rating scale; PBO = Placebo.

*p<0,001 vs PBO.


In allen 3 UNCOVER-Studien wurde in Woche 12 bei mit Ixekizumab behandelten Patienten im Vergleich zu Placebo (oder Etanercept in UNCOVER-2 und -3) eine Verbesserung des Juckreizes erreicht.1,3

Im Vergleich zu den Placebo- oder Etanercept-Gruppen erreichte eine signifikant höhere Anzahl an Patienten in der Ixekizumab-Behandlungsgruppe den minimal klinisch wichtigen Unterschied im Juckreiz, welcher als eine  ≥4-Punkte Verringerung des Itch-NRS ab Baseline definiert war (sieheTabelle 1.   Itch NRS-Veränderung von Baseline bis Woche 12 in UNCOVER-1, -2 und -3   unten).1

Tabelle 1.   Itch NRS-Veränderung von Baseline bis Woche 12 in UNCOVER-1, -2 und -33-5

Klinische Studie
Behandlungsarm

Baseline Itch NRS, Mittel (SD)

Itch NRS-Veränderung ab Baseline, LSMa

4-Punkte Verringerung des Itch NRS, % Patientenb

UNCOVER-1

PBO

7 (3)

-0,3

15,5

IXE Q4W

7 (3)

-5,4c

80,5c

IXE Q2W

7 (2)

-5,6c

85,9c

UNCOVER-2

PBO

6 (3)

-0,4

14,1

ETN

7 (3)

-3,6d

57,8d

IXE Q4W

7 (3)

-4,9de

76,8de

IXE Q2W

7 (3)

-5,2de

85,1de

UNCOVER-3

PBO

7 (3)

-0,6

20,9

ETN

6 (3)

-3,9d

64,1d

IXE Q4W

6 (3)

-4,9de

79,9de

IXE Q2W

6 (3)

-5,1de

82,5de

Abkürzungen: ETN = Etanercept; IXE Q2W = Ixekizumab alle 2 Wochen; IXE Q4W = Ixekizumab alle 4 Wochen; LSM = Least Squares Mean; MMRM = Mixed Model Repeated Measure; NRI = Non-Responder Imputation; NRS = Numeric Rating Scale; PBO = Placebo.

a MMRM.

b NRI, bei Patienten mit Itch NRS ≥4 bei Baseline.

c p<0,001 vs PBO.

d p<0,0001 vs PBO.

e p<0,0001 vs ETN

Ergebnisse aus der Erhaltungsphase

In allen 3 UNCOVER-Zulassungsstudien blieb das Ansprechen des Itch NRS aus Woche 12 bei der fortlaufenden Behandlung mit Ixekizumab Q4W in der Erhaltungsphase bis zu Woche 60 erhalten (dargestellt in Abbildung 2. UNCOVER-2: Itch NRS Veränderung von Baseline, LSM, LOCF ).6-8 Der Anteil der Patienten, die für Ixekizumab alle 4 Wochen während der Erhaltungsphase von UNCOVER-1 randomisiert wurden und keinen Juckreiz berichteten (NRS 0), war in Woche 12 (52,4 %) und Woche 60 (50,2 %) ähnlich.6 Zusätzliche Details zum Studiendesign sind Abbildung 4. Studiendesign und Dosierungen in der Induktions- (UNCOVER-1, -2, -3) und Erhaltungsphase (UNCOVER-1, -2)  aufgeführt.

Abbildung 2. UNCOVER-2: Itch NRS Veränderung von Baseline, LSM, LOCF7

Abkürzungen: IXE = Ixekizumab; IXE Q4W = Ixekizumab alle 4 Wochen; IXE Q12W = Ixekizumab alle 12 Wochen; LSM = Least Squares Mean (adaptierter Mittelwert nach der Methode der kleinsten Quadrate) ; LOCF = Last Observation Carried Forward (letzte Beobachtung für Endauswertung); NRS = Numeric Rating Scale (numerische Beurteilungsskala); PBO = Placebo; sPGA = static Physician’s Global Assessment (statische Gesamtbeurteilung durch den Arzt).

aWoche 12 sPGA (0,1) responders.

 p<0,01 vs. IXE/PBO.

 *p<0,001 vs. IXE/PBO.


Ergebnisse zum Juckreiz-Schweregrad bei Baseline

Der Einfluss des Juckreiz-Schweregrades bei Baseline auf die Wirksamkeit der Ixekizumab-Behandlung wurde in einer nachträglichen Analyse mithilfe der integrierten Daten aus den UNCOVER-2 und UNCOVER-3 Studien untersucht.

In Woche 12 betrug der Anteil der mit Ixekizumab behandelten Patienten, welche den minimal klinisch wichtigen Unterschied im Juckreiz  (≥4-Punkt Verringerung des Itch NRS von Baseline) erreichten

  • 70,0% bei Baseline Itch NRS 4-6

  • 88,6% bei Baseline Itch NRS 7-8 und

  • 90,8% bei Baseline Itch NRS 9-10 (p<0,001 vs Etanercept und Placebo für alle Schweregrade-Untergruppen).9

Der Langzeiteffekt der Untergruppen betreffend des Juckreiz-Schweregrades bei Baseline wurde in der UNCOVER-3-Studie untersucht, in der alle Patienten Ixekizumab Q4W ab der 12. Woche erhielten.

Wie Abbildung 3. UNCOVER-3: Itch NRS Reduktion ≥4 der Baseline Itch Schweregrad Untergruppen bis Woche 156, MI zeigt, war der Anteil der Patienten, die eine klinisch bedeutsame Verbesserung im Juckreiz erreichten, innerhalb der 156 Wochen der Ixekizumab Behandlung konsistent. Allerdings erreichten weniger Patienten in der Baseline Itch NRS 4-6 Untergruppe eine Verringerung um ≥4-Punkte im Itch NRS von Baseline im Vergleich zu den Gruppen mit Baseline Itch NRS 7-8 und Baseline Itch NRS 9-10.9

Abbildung 3. UNCOVER-3: Itch NRS Reduktion ≥4 der Baseline Itch Schweregrad Untergruppen bis Woche 156, MI9

Abkürzungen: MI = multiple imputation; NRS = numeric rating scale (numerische Beurteilungsskala).


Anwendungsgebiet

Ixekizumab ist angezeigt für die Behandlung erwachsener Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die für eine systemische Therapie in Frage kommen. 2

Referenzen

1. Kimball AB, Luger T, Gottlieb A, et al. Impact of ixekizumab on psoriasis itch severity and other psoriasis symptoms: results from three phase III clinical trials. J Am Acad Dermatol. 2016;75(6):1156-1161. http://dx.doi.org/10.1016/j.jaad.2016.07.034

2. Taltz [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

3. Griffiths CE, Reich K, Lebwohl M, et al. Comparison of ixekizumab with etanercept or placebo in moderate-to-severe psoriasis (UNCOVER-2 and UNCOVER-3): results from two phase 3 randomized trials. Lancet. 2015;386(9993):541-551. http://dx.doi.org/10.1016/S0140-6736(15)60125-8

4. Kimball AB, Kaufmann R, Nikai E, et al. Impact of ixekizumab on psoriasis itch severity and other outcomes: results from the UNCOVER-1 trial. Poster Presented at: 24th Congress of The European Academy of Dermatology and Venereology; October 7-11, 2015. Copenhagen, Denmark.

5. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

6. Kimball AB, Luger T, Gottleib A, et al. Treatment with ixekizumab over 60 weeks provides sustained improvements in itch and other patient-reported outcomes: results from UNCOVER-1, a phase 3 trial. Poster Presented at: 74th Annual Meeting of the American Academy of Dermatology; March 4-8, 2016. Washington, D.C.

7. Strober B, Sofen H, Bachelez H, et al. Continued treatment with ixekizumab over 60 weeks provides sustained improvements in itch and other patient reported outcomes: results from UNCOVER-2, a phase 3 trial. Poster Presented at: 5th International Congress on Psoriasis; July 7-9, 2016. Paris, France.

8. Kimball AB, Luger T, Gottlieb A, et al. Long-term impact of ixekizumab on psoriasis itch severity: Results from a phase iii clinical trial and long-term extension. Acta Derm Venereol. 2018;98(1):98-102. http://dx.doi.org/10.2340/00015555-2801

9. Yosipovitch G, Reich A, Steinhoff M, et al. Impact of ixekizumab treatment on itch and psoriasis area and severity index in patients with moderate-to-severe plaque psoriasis: An integrated analysis of two phase iii randomized studies. Dermatol Ther (Heidelb). 2018;8(4):621-637. http://dx.doi.org/10.1007/s13555-018-0267-9

10. Gordon KB, Blauvelt A, Papp KA, et al. Phase 3 trials of ixekizumab in moderate-to-severe plaque psoriasis. N Engl J Med. 2016;375:345-356. http://dx.doi.org/10.1056/NEJMoa1512711

Appendix A: Kurze Beschreibung der klinischen Studien

Abbildung 4. Studiendesign und Dosierungen in der Induktions- (UNCOVER-1, -2, -3) und Erhaltungsphase (UNCOVER-1, -2) 10

Abkürzungen: ETN = Etanercept; IXE Q2W = Ixekizumab 80 mg alle 2 Wochen; IXE Q4W = Ixekizumab 80 mg alle 4 Wochen; IXE Q12W = Ixekizumab 80 mg alle 12 Wochen; PBO = Placebo; R = Randomisierung; sPGA = static Physician Global Assessment.

Anmerkungen:
ETN Behandlungsarm war in der UNCOVER-1 Studie nicht enthalten.

Patienten mit Anprechen auf Ixekizumab (sPGA 0 oder 1) in Woche 12 wurden erneut randomisiert auf IXE Q4W, IXE Q12W oder PBO. 

Patienten, die auf ETN in Woche 12 in der UNCOVER-2 Studie nicht angesprochen haben, wurden nach einer Auswaschphase von 4 Wochen auf IXE Q4W (ohne 160 mg Startdosis) umgestellt.

Patienten, welche in Woche 12 nicht auf PBO angesprochen haben, erhielten eine 160 mg Startdosis Ixekizumab und anschließend IXEQ4W.

(gepunktete Linie) = Rückfall (sPGA≥3).

Die Erhaltungsphase der UNCOVER-3 Studie ist hier nicht dargestellt, da die Verlängerungsphase aus einer open-Label Behandlung mit IXEQ4W bestand.


Glossar

NRS = Numeric Rating Scale

Q2W = alle 2 Wochen

Q4W = alle 4 Wochen

Datum der letzten Prüfung: 2019 M03 11

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular