Taltz® Ixekizumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Taltz® (Ixekizumab): Design der Zulassungsstudien bei Psoriasis-Arthritis

Detaillierte Informationen zum Design der Phase 3 Zulassungsstudien bei aktiver Psoriasis Arthritis sind in dieser Stellungnahme verfügbar.

Zusammenfassung

In dieser Stellungnahme können Informationen enthalten sein, die nicht der Taltz Fachinformation entsprechen. Die vollständigen Informationen entnehmen Sie bitte der Taltz Fachinformation.1

  • Zwei multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studien (SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2) und eine Studie mit einer 36-wöchigen offenen Phase, gefolgt von einer randomisierten, doppelblinden Absetzphase Phase (Spirit-P3) schlossen insgesamt 1.350 Patienten mit aktiver PsA im Alter von ≥18 Jahren ein.

    • SPIRIT-P1 (N = 417) ist eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie der Phase 3 über 24 Wochen mit aktivem Referenzarm bei Patienten mit aktiver PsA ohne Vorbehandlung mit bDMARDs, mit einem Verlängerungszeitraum von bis zu 3 Jahren.2

    • SPIRIT-P2 (N = 363) ist eine 24-wöchige doppelblinde, placebokontrollierte Studie Phase 3 bei Patienten mit aktiver PsA und unzureichendem Ansprechen oder Unverträglichkeit gegenüber TNF-Hemmern mit einem Verlängerungszeitraum von bis zu 3 Jahren.3

    • SPIRIT-P3 (N = 570) besteht aus einer offenen Phase über 36 Wochen, gefolgt von einer randomisierten, doppelblinden Absetzphase von Woche 36 bis 104. Diese Studie wird bei bDMARD-naiven Patienten durchgeführt.4,5

  • Primärer Endpunkt von SPIRIT-P1 und SPIRIT-P2 war der Anteil der Patienten, die in Woche 24 ein ACR20 Ansprechen erreichten, was eine Verbesserung der Gelenk-Symptome um 20% darstellt.2,3Der 24-wöchigen doppelblinden Behandlungsphasen beider Studien folgte eine Verlängerungsphase (bis zu Woche 52 für SPIRIT-P1 und bis Woche 156 für SPIRIT-P2) und eine Langzeit-Verlängerungsphase bis zu 3 Jahren für SPIRIT-P1 (Die jeweilige Studiendauer beider Studien betrug insgesamt 3 Jahre).2,6

  • Primärer Endpunkt von SPIRIT-P3 war die Zeit bis zum Rückfall, definiert als eine nicht längere Einhaltung von MDA, während der doppelblinden Absetzphase. Einer der sekundären Endpunkte von SPIRIT-P3 war die Zeit bis zur Wiedererlangung der MDA nach einer wiederholten Behandlung mit Ixekizumab bei Patienten, die einen Rückfall erlitten hatten.4

Studiendesign

Das Studiendesign der 3 klinischen Studien zu Ixekizumab bei Patienten mit PsA wird in Abbildung 1, Abbildung 2 und Abbildung 3 dargestellt.

Abbildung 1. SPIRIT-P1 Studiendesign: Doppelblinde Behandlung und Verlängerungsphasen2,7

Abkürzungen: ADA = Adalimumab; IR = Patienten mit unzureichendem Ansprechen (inadequate responder); IXE = Ixekizumab; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count); TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).

a Alle IRs (wie anhand vorgegebener, verblindeter TJC und SJC Kriterien bestimmt) erhielten eine Rescue-Therapie in Woche 16 und wurden als Non-Responder in Woche 24 analysiert. Placebo-IRs erhielten die erste IXE Dosis in Woche 16, während ADA-IRs eine 8-wöchige Auswaschphase mit Placebo vor dem Beginn mit der ersten IXE Dosis in Woche 24 hatten.

b Patienten, die keine ≥20% Verbesserung des TJC und SJC gegenüber dem Ausgangswert in Woche 32 oder bei einer späteren Visite zeigten, wurden von der Studie ausgeschlossen.

Hinweise:
Adalimumab war ein aktiver Referenzarm. Die Studie war nicht darauf ausgerichtet, die Gleichwertigkeit oder Nichtunterlegenheit aktiver Behandlungsgruppen, einschließlich IXE gegen ADA, zu testen oder zu vergleichen.

Unter den Patienten mit IXE Q2W (N = 103) traten 96 in die Verlängerungsphase mit IXE Q2W ein. Unter den Patienten mit IXE Q4W (N = 107) traten 97 in die Verlängerungsphase mit IXE Q4W ein.

Abbildung 2. SPIRIT-P2 Studiendesign: Doppelblinde Behandlung und Verlängerungsphasen3,8

Abkürzungen: IR = Patienten mit unzureichendem Ansprechen (inadequate responder); IXE = Ixekizumab; Q2W = alle 2 Wochen; Q4W = alle 4 Wochen; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count) ; TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).

a Alle IRs (wie anhand vorgegebener, verblindeter TJC und SJC Kriterien bestimmt) erhielten eine Rescue-Therapie in Woche 16 und wurden als Non-Responder in Woche 24 analysiert. Placebo-IRs erhielten die erste IXE Dosis in Woche 16.
b
Patienten, die keine ≥20% Verbesserung des TJC und SJC gegenüber dem Ausgangswert in Woche 32 oder bei einer späteren Visite zeigten, wurden von der Studie ausgeschlossen.

Hinweise: Von den Patienten, die anfänglich auf IXE Q2W randomisiert wurden (N = 123), traten 107 in die Verlängerungsphase für IXE Q2W ein. Von den Patienten, die anfänglich auf IXE Q4W randomisiert wurden (N = 122), traten 111 in die Verlängerungsphase für IXE Q4W ein.

Abbildung 3. SPIRIT-P3 Studiendesign5

Abkürzungen: IXE Q2W = Ixekizumab alle 2 Wochen; MDA = minimale Krankheitsaktivität (minimal disease activity); PBO = Placebo; SJC = Anzahl geschwollener Gelenke (swollen joint count) ; TJC = Anzahl schmerzhafter Gelenke (tender joint count).

a Patienten, die keine ≥ 20% Verbesserung in TJC und SJC in Woche 24 oder bei einer späteren Visite bis Woche 104 zeigten, wurden aus der Studie ausgeschlossen; außer vom Zeitpunkt der Randomisierung bis zur Visite nach Rückfall von Patienten, die in der doppelblinden Absetzphase randomisiert wurden.
b
Zwischen Woche 36 und 64 wurden Patienten, die bei ≥4 Visiten innerhalb von 3 aufeinander folgenden Monaten die MDA Kriterien erfüllt haben, auf ein Absetzen von IXE Q2W oder IXE Q2W im Verhältnis 1:1:1 randomisiert. Patienten, die auf ein Absetzen von IXE Q2W randomisiert waren, erhielten PBO.
Patienten, die die Randomisierungskriterien in Woche 64 nicht erfüllten, setzten die IXE Q2W Behandlung bis Woche 104 fort.
d
Patienten, die einen Rückfall erlitten hatten, weil sie die MDA-Kriterien nicht mehr erfüllten, erhielten IXE Q2W bis Woche 104.

Anmerkung: Das in dieser Stellungnahme beschriebene Dosierschema IXEQ2W entspricht nicht der in der Taltz Fachinformation beschriebenen Dosierung bei Psoriasis Arthritis. Bitte beachten Sie die Taltz Fachinformation für die zugelassene Dosierung.1

Referenzen

1. Taltz [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

2. Mease PJ, van der Heijde D, Ritchlin CT, et al; SPIRIT-P1 Study Group. Ixekizumab, an interleukin-17A specific monoclonal antibody, for the treatment of biologic-naive patients with active psoriatic arthritis: results from the 24-week randomised, double-blind, placebo-controlled and active (adalimumab)-controlled period of the phase III trial SPIRIT-P1. Ann Rheum Dis. 2017;76(1):79-87. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2016-209709

3. Nash P, Kirkham B, Okada M, et al; SPIRIT-P2 Study Group. Ixekizumab for the treatment of patients with active psoriatic arthritis and an inadequate response to tumour necrosis factor inhibitors: results from the 24-week randomised, double-blind, placebo-controlled period of the SPIRIT-P2 phase 3 trial. Lancet. 2017;389(10086):2317-2327. http://dx.doi.org/10.1016/S0140-6736(17)31429-0

4. A long-term efficacy and safety study of ixekizumab (LY2439821) in participants with active psoriatic arthritis (SPIRIT P3). ClinicalTrials.gov identifier: NCT02584855. Updated November 15, 2019. Accessed June 18, 2020. https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02584855?term=SPIRIT-P3&rank=1

5. Coates LC, Pillai SG, Zhang L, et al. Continuing versus withdrawing ixekizumab in patients with psoriatic arthritis who achieved sustained minimal disease activity: results from the SPIRIT-P3 study. Poster presented at: Annual Meeting of the American College of Rheumatology; November 8-13, 2019; Atlanta, Georgia.

6. Chandran V, Fleischmann R, Lespessailles E, et al. Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis: three year results from a phase 3 study (SPIRIT-P1). Poster presented at: 2018 Meeting of the European League Against Rheumatism (EULAR); June 13-16, 2018; Amsterdam, Netherlands.

7. van der Heijde D, Gladman DD, Kishimoto M, et al. Efficacy and safety of ixekizumab in patients with active psoriatic arthritis: 52-week results from a phase III study (SPIRIT-P1). J Rheumatol. 2018;45(3):367-377. http://dx.doi.org/10.3899/jrheum.170429

8. Genovese MC, Combe B, Kremer JM, et al. Safety and efficacy of ixekizumab in patients with PsA and previous inadequate response to TNF inhibitors: week 52 results from SPIRIT-P2. Rheumatology. 2018;57(11):2001-2011. http://dx.doi.org/10.1093/rheumatology/key182

Glossar

ACR20 = Verbesserung um 20 % gegenüber Baseline im Index des American College of Rheumatology (20% improvement from baseline in American College of Rheumatology Index)

bDMARD = biologisches krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum (biologic disease-modifying antirheumatic drug)

MDA = minimale Krankheitsaktivität (minimal disease activity)

PsA = Psoriasis-Arthritis

TNF = Tumornekrosefaktor

Datum der letzten Prüfung: 2020 M06 15


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr