Taltz® Ixekizumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Sind schwerwiegende kardiovaskuläre Ereignisse unter Taltz® (Ixekizumab) häufig?

In den klinischen Studien traten schwere unerwünschte zerebro-kardiovaskuläre Ereignisse unter Ixekizumab gelegentlich auf.

AT_DE_cFAQ_IXE332_X2_CARDIOVASCULAR_TEAEs_PsO_PsA_axSpA
AT_DE_cFAQ_IXE332_X2_CARDIOVASCULAR_TEAEs_PsO_PsA_axSpA
de

MACE -  Schwere unerwünschte Cerebro-cardiovaskuläre Ereignisse

Ixekizumab-Expositionen wurden in klinischen Studien zu Psoriasis, PsA oder axSpA nicht mit einem erhöhten Risiko für MACE (major adverse cerebrocardiovascular events) in Verbindung gebracht.1-4

In klinischen Studien mit Ixekizumab wurden alle gemeldeten MACE unabhängig von einem Sponsor-unabhängigen externen Bewertungsausschuss beurteilt.1,2,4-8

Klinische Studien bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis

Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis haben Berichten zufolge ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Mortalität im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung und Patienten mit leichter Psoriasis.9-12

In einer kombinierten Analyse der Daten aus den UNCOVER Studien wurden MACE gelegentlich berichtet, wobei das Auftreten zwischen den Behandlungsgruppen ausgeglichen war und die expositionsadjustierten Inzidenzraten (EAIRs) je 100 PY im zeitlichen Verlauf stabil blieben.1,13

Die häufigsten MACE waren

  • nicht-tödlicher Myokardinfarkt (MI)
  • nicht-tödlicher Schlaganfall (einschließlich ischämischer, hämorrhagischer und unbestimmter Schlaganfalltyp) und
  • vaskulärer Tod (einschließlich kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Ursachen, ausgenommen hämorrhagische Todesfälle außerhalb des Zentralnervensystems).8,14

Im März 2021 erlitten in den klinischen Psoriasis-Studien 91 Patienten MACE (70 waren schwer und 19 mittelschwer). Das Ergebnis der MACE war (N)

  • tödlich (20)
  • erholt (55)
  • geheilt mit Folgen (17)
  • in Erholung (4) und
  • nicht erholt (3).8

Die meisten Patienten (59 %) hatten vorbestehende Risikofaktoren einschließlich

  • Hypertonie
  • Dyslipidämie
  • Typ 2 Diabetes mellitus
  • Hypercholesterinämie
  • Fettleibigkeit und
  • Herzerkrankungen.8

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Psoriasis-Patienten behandelt mit Ixekizumab zeigt die Gesamt-MACE-Inzidenz und EAIRs, integriert über alle Ixekizumab-Psoriasis-Expositionen bei erwachsenen Patienten, Stand März 2021.

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Psoriasis-Patienten behandelt mit Ixekizumab 8,13,14
 
Alle Patienten unter IXE
(N=6892)
PY=18.025,7a

Alle adjudizierten MACE, n (%) [IR]

91b (1,3) [0,5]

Vaskulärer Todc

20 (0,3) [0,1]

Nicht-tödlicher MI

49 (0,7) [0,3]

Nicht-tödlicher Schlaganfalld

23 (0,3) [0,1]

Abkürzungen: IR = Inzidenzrate (je 100 Patientenjahre); IXE = Ixekizumab; MACE = Major Adverse Cardiac Events (schwere unerwünschte kardiale Ereignisse); MI = Myokardinfarkt; PY = patient-years (Patientenjahre)

aDatenstand März 2021.

bEin Patient erlitt einen nicht-tödlichen Schlaganfall und einen vaskulären Tod.

ceinschließlich kardiovaskulärer und zerebrovaskulärer Ursachen, ausgenommen hämorrhagische Todesfälle außerhalb des Zentralnervensystems

deinschließlich ischämischer, hämorrhagischer und unbestimmter Schlaganfalltyp

Die Inzidenzrate (IR) von MACE war beständig über die Zeit und stieg bei längerer Ixekizumab-Exposition bis zu 5 Jahren nicht an.8,13

Klinische Studien bei Psoriasis-Arthritis

In den klinischen Studien zu Psoriasis-Arthritis (PsA) kam es bei 12 Patienten zu einer schweren MACE (9 waren schwer und 3 mittelschwer). Zwei der Ereignisse waren tödlich und 10 wurden behoben oder wiederhergestellt.7 

Neun der zwölf Patienten, bei denen MACE auftrat, hatten kardiovaskulärer Risikofaktoren einschließlich

  • Hypertonie
  • Raynaud-Phänomen
  • Hypercholesterinämie
  • Dyslipidämie und
  • Fettleibigkeit.7

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Psoriasis-Arthritis-Patienten behandelt mit Ixekizumab zeigt die gesamte MACE-Inzidenz und EAIRs, integriert über alle Ixekizumab-PsA-Expositionen (Stand März 2021).

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Psoriasis-Arthritis-Patienten behandelt mit Ixekizumab 7,14,15

 

Alle Patienten unter IXE
(N=1401)
PY=2247,7a

Alle adjudizierten MACE, n (%) [IR]

12 (0,9) [0,5]

Vaskulärer Todb

2 (0,1) [0,1]

Nicht-tödlicher MI

6 (0,4) [0,3]

Nicht-tödlicher Schlaganfallc

4 (0,3) [0,2]

Abkürzungen: IR = Inzidenzrate (je 100 Patientenjahre); IXE = Ixekizumab; MACE = Major Adverse Cardiac Events (schwere unerwünschte kardiale Ereignisse); MI = Myokardinfarkt; PY = patient-years (Patientenjahre)

aDatenstand März 2021.

beinschließlich kardiovaskulärer und zerebrovaskulärer Ursachen, ausgenommen hämorrhagische Todesfälle außerhalb des Zentralnervensystems

ceinschließlich ischämischer, hämorrhagischer und unbestimmter Schlaganfalltyp

Die MACE-Raten waren in klinischen Studien zu Psoriasis und Psoriasis Arthritis (PsA) ähnlich. Es wurde kein erhöhtes Risiko für MACE bei längerer Ixekizumab-Exposition beobachtet und die MACE-Raten standen im Einklang mit den allgemeinen Hintergrundraten bei Patienten mit PsA.7,14,16

Es gibt keine Hinweise, dass die Behandlung mit Ixekizumab bei Patienten mit PsA das zugrundeliegende Risiko für unerwünschte zerebro-kardiovaskuläre Ereignisse wie MI oder Schlaganfall verändert.14

Klinische Studien bei axialer Spondyloarthritis

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Patienten mit axialer Spondyloarthritis behandelt mit Ixekizumab zeigt die gesamte MACE-Inzidenz und EAIRs integriert über alle Ixekizumab-Expositionen mit axialer Spondyloarthritis (axSpA) (einschließlich Patienten mit ankylosierender Spondylitis/röntgenologischer axialer Spondyloarthritis und nicht-röntgenologischer axialer Spondyloarthritis) ab März 2021.

Inzidenz schwerwiegender unerwünschter zerebro-kardiovaskulärer Ereignisse bei Patienten mit axialer Spondyloarthritis behandelt mit Ixekizumab 14,15

Alle Patienter unter IXE
(N=932)
PY=2096,2a

Alle adjudizierten MACE, n (%) [IR] 

6 (0,6) [0,3]

Vaskulärer Todb

0 [0,0]

Nicht-tödlicher MI 

6 (0,6) [0,3]

Nicht-tödlicher Schlaganfallc

0 [0,0]

Abkürzungen: IR = Inzidenzrate (je 100 Patientenjahre); IXE = Ixekizumab; MACE = major adverse cerebro-cardiovascular events (schwere unerwünschte zerebro-kardiovaskuläre Ereignisse); MI = Myokardinfarkt; PY = patient-years (Patientenjahre)

aData as of March 2021.

beinschließlich kardiovaskulärer und zerebrovaskulärer Ursachen, ausgenommen hämorrhagische Todesfälle außerhalb des Zentralnervensystems

ceinschließlich ischämischer, hämorrhagischer und unbestimmter Schlaganfalltyp

Die IR von MACE stieg bei längerer Ixekizumab-Exposition bis zu 3 Jahren nicht an. .15 

Referenzen

1Papp K, Bissonette R, Ohtsuki M, et al. Ixekizumab shows no association with major adverse cardiac events (MACE) in patients with moderate-to-severe psoriasis: an integrated safety analysis of clinical trials. Poster presented at: 74th Annual Meeting of the American Academy of Dermatology; March 4-8, 2016; Washington, DC. Accessed February 24, 2022. https://www.aad.org/eposters/Submissions/getFile.aspx?id=3413&type=sub

2Deodhar A, Poddubnyy D, Pacheco-Tena C, et al; COAST-W Study Group. Efficacy and safety of ixekizumab in the treatment of radiographic axial spondyloarthritis: sixteen-week results from a phase III randomized, double-blind, placebo-controlled trial in patients with prior inadequate response to or intolerance of tumor necrosis factor inhibitors. Arthritis Rheumatol. 2019;71(4):599-611. http://dx.doi.org/10.1002/art.40753

3Mease PJ, van der Heijde D, Ritchlin CT, et al; SPIRIT-P1 Study Group. Ixekizumab, an interleukin-17A specific monoclonal antibody, for the treatment of biologic-naive patients with active psoriatic arthritis: results from the 24-week randomised, double-blind, placebo-controlled and active (adalimumab)-controlled period of the phase III trial SPIRIT-P1. Ann Rheum Dis. 2017;76(1):79-87. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2016-209709

4van der Heijde D, Cheng-Chung Wei J, Dougados M, et al; COAST-V Study Group. Ixekizumab, an interleukin-17A antagonist in the treatment of ankylosing spondylitis or radiographic axial spondyloarthritis in patients previously untreated with biological disease-modifying anti-rheumatic drugs (COAST-V): 16 week results of a phase 3 randomised, double-blind, active-controlled and placebo-controlled trial. Lancet. 2018;392(10163):2441-2451. http://dx.doi.org/10.1016/s0140-6736(18)31946-9

5Gottlieb A, Papp K, Xu W, et al. Long-term safety of ixekizumab with over 18,000 patient years of exposure: analysis from 13 moderate-to-severe plaque psoriasis studies and 3 psoriatic arthritis studies. Poster presented at: 77th Annual Meeting of the American Academy of Dermatology; March 1-5, 2019; Washington, DC.

6Deodhar A, van der Heijde D, Gensler LS, et al; COAST-X Study Group. Ixekizumab for patients with non-radiographic axial spondyloarthritis (COAST-X): a randomised, placebo-controlled trial. Lancet. 2020;395(10217):53-64. http://dx.doi.org/10.1016/S0140-6736(19)32971-X

7Deodhar A, Combe B, Accioly AP, et al. Safety of ixekizumab in patients with psoriatic arthritis: data from four clinical trials with over 2000 patient-years of exposure. Ann Rheum Dis. Published online May 25, 2022. https://doi.org/10.1136/annrheumdis-2021-222027

8Griffiths CEM, Gooderham M, Colombel JF, et al. Safety of ixekizumab in adult patients with moderate-to-severe psoriasis: Data from 17 clinical trials with over 18,000 patient-years of exposure. Dermatol Ther (Heidelb). Published online May 27, 2022. http://dx.doi.org/10.1007/s13555-022-00743-9

9Gelfand JM, Troxel AB, Lewis JD, et al. The risk of mortality in patients with psoriasis: results from a population-based study. Arch Dermatol. 2007;143(12):1493-1499. http://dx.doi.org/10.1001/archderm.143.12.1493

10Gulliver W. Long-term prognosis in patients with psoriasis. Br J Dermatol. 2008;159(suppl 2):2-9. http://dx.doi.org/10.1111/j.1365-2133.2008.08779.x

11Mehta NN, Yu Y, Pinnelas R, et al. Attributable risk estimate of severe psoriasis on major cardiovascular events. Am J Med. 2011;124(8):775.e1-775.e6. https://doi.org/10.1016/j.amjmed.2011.03.028

12Edson-Heredia E, Zhu B, Lefevre C, et al. Prevalence and incidence rates of cardiovascular, autoimmune, and other diseases in patients with psoriatic or psoriatic arthritis: a retrospective study using Clinical Practice Research Datalink. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2015;29(5):955-963. http://dx.doi.org/10.1111/jdv.12742

13Griffiths CEM, Gooderham M, Colombel JF, et al. Safety of ixekizumab in adult patients with moderate-to-severe psoriasis: data from 17 clinical trials with over 18,000 patient-years of exposure. Poster presented at: Annual Meeting of the American Academy of Dermatology (AAD); March 25-29, 2022; Boston, MA.

14Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

15Schwartzman S, Deodhar A, Combe B, et al. Safety profile of ixekizumab for the treatment of psoriatic arthritis and axial spondyloarthritis up to 3 years: an updated integrated safety analysis. Poster presented at: Annual Meeting of the America College of Rheumatology (ACR Convergence Virtual); November 1-10, 2021.

16Genovese MC, Kameda H, Rahman P, et al. Safety profile of ixekizumab in patients with moderate-to-severe plaque psoriasis and psoriatic arthritis: integrated analysis of 18 clinical trials. Poster presented at: American College of Rheumatology/ARP; November 8-13, 2019; Atlanta, GA.

Datum der letzten Prüfung: 07. Juni 2022


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

Medizinische Information
montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

06172-273-2222

Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular