Portrazza® Necitumumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Portrazza® (Necitumumab): Geeignete Verdünnungsmittel

Die Portrazza-Infusionslösung wird entsprechend der Fachinformation zubereitet.

Als Verdünnungsmittel darf ausschließlich 0,9 %-ige Natriumchlorid-Injektionslösung (9 mg/ml) verwendet werden.

Portrazza® Infusionen dürfen nicht mit Glucose-Lösungen verabreicht oder gemischt werden.

Bitte beachten Sie die Fachinformation mit weiteren Informationen zu Dosierung und Handhabung.



QUELLENANGABEN

Fachinformation Portrazza®, Stand November 2016.


Datum der letzten Prüfung: 2017 M12 19


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular