Olumiant® Baricitinib

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Olumiant® (Baricitinib): Auswirkung des Body Mass Index auf die Wirksamkeit

Der Body Mass Index hatte keine Auswirkung auf die deutlichere Verbesserung bei den klinischen Ergebnissen von Baricitinib im Vergleich zu Placebo bei Patienten mit rheumatoider Arthritis.

Informationen aus der Fachinformation

Das Körpergewicht hatte keinen klinisch relevanten Effekt auf die Pharmakokinetik von Baricitinib. Die mittleren Effekte von intrinsischen Faktoren auf pharmakokinetische Parameter (AUC und Cmax) lagen generell im inter-individuellen pharmakokinetischen Schwankungsbereich. Es ist daher aufgrund dieser Patientencharakteristika keine Dosisanpassung erforderlich.1

Wirksamkeit bei Baseline in den klinischen Studien RA-BEACON und RA-BUILD

RA-BEACON ist eine Phase-III-Studie, in der BARI 2 mg und 4 mg mit Placebo verglichen wurden, mit einer csDMARD-Basistherapie. Die Studienteilnehmer waren Patienten mit RA und einem unzureichenden Ansprechen auf mindestens einen TNF-Inhibitor. Zudem konnten die Patienten ein unzureichendes Ansprechen auf ein oder mehrere biologische DMARDs gehabt haben, bei denen es sich um keine TNF-Inhibitoren handelte.2

Ergebnisse in den Gruppen mit BARI 2 mg, BARI 4 mg und Placebo

Mit 2 mg BARI und 4 mg BARI behandelte Patienten erreichten deutlichere Verbesserungen als die mit Placebo behandelten Patienten bei den RA-Wirksamkeitsparametern unabhängig vom Baseline-BMI-Terzil

  • < 25,

  • ≥ 25 bis < 30 oder

  • ≥ 30.3

Die Ergebnisse werden in Tabelle 1 dargestellt.

Tabelle 1. Wirksamkeitsergebnisse aus RA-BUILD und RA-BEACON, nach Baseline-BMI3


Baseline-BMI (kg/m2)

Baseline-BMI (kg/m2)

Baseline-BMI (kg/m2)

Baseline-BMI (kg/m2)

Baseline-BMI (kg/m2)

Baseline-BMI (kg/m2)


BMI < 25

BMI < 25

BMI ≥ 25 und < 30

BMI ≥ 25 und < 30

BMI ≥ 30

BMI ≥ 30

In Woche 12

RA-BUILDa

RA-BEACONb

RA-BUILDa

RA-BEACONb

RA-BUILDa

RA-BEACONb

ACR20, n (%)

BARI 2 mg

52 (67,5 %)

27 (55,1 %)

51 (73,9 %)

20 (51,3 %)

47 (58,0 %)

38 (44,2 %)

BARI 4 mg

49 (65,3 %)

27 (62,8 %)

45 (67,2 %)

39 (62,9 %)

46 (54,1 %)

32 (44,4 %)

Placebo

34 (42,5 %)

9 (23,1 %)

26 (40,6 %)

18 (30,0 %)

30 (35,7 %)

20 (26,3 %)

ACR50, n (%)

BARI 2 mg

24 (31,2 %)

11 (22,4 %)

26 (37,7 %)

10 (25,6 %)

26 (32,1 %)

14 (16,3 %)

BARI 4 mg

30 (40,0 %)

16 (37,2 %)

25 (37,3 %)

21 (33,9 %)

21 (24,7 %)

13 (18,1 %)

Placebo

10 (12,5 %)

4 (10,3 %)

9 (14,1 %)

4 (6,7 %)

10 (11,9 %)

6 (7,9 %)

DAS28-hsCRPc, LSM-Δ von Baseline (SF)

BARI 2 mg

-1,92 (0,14)

-1,48 (0,18)

-1,91 (0,14)

-1,66 (0,22)

-1,68 (0,13)

-1,47 (0,13)

BARI 4 mg

-2,09 (0,14)

-2,26 (0,20)

-2,10 (0,14)

-1,95 (0,17)

-1,62 (0,13)

-1,46 (0,14)

Placebo

-1,09 (0,14)

-0,83 (0,21)

-1,01 (0,15)

-0,84 (0,18)

-1,11 (0,13)

-0,88 (0,14)

DAS28-hsCRP ≤ 3,2, n (%)

BARI 2 mg

28 (36,4 %)

12 (24,5 %)

26 (37,7 %)

14 (35,9 %)

27 (33,3 %)

16 (18,6 %)

BARI 4 mg

39 (52,0 %)

20 (46,5 %)

30 (44,8 %)

22 (35,5 %)

20 (23,5 %)

14 (19,4 %)

Placebo

14 (17,5 %)

2 (5,1 %)

10 (15,6 %)

6 (10,0 %)

15 (17,9 %)

7 (9,2 %)

SDAI ≤ 3,3, n (%)

BARI 2 mg

6 (7,8 %)

0

9 (13,0 %)

1 (2,6 %)

6 (7,4 %)

3 (3,5 %)

BARI 4 mg

8 (10,7 %)

2 (4,7 %)

5 (7,5 %)

5 (8,1 %)

7 (8,2 %)

2 (2,8 %)

Placebo

0

0

1 (1,6 %)

2 (3,3 %)

1 (1,2 %)

1 (1,3 %)

HAQ-DIc, LSM-Δ von Baseline (SF)

BARI 2 mg

-0,47 (0,06)

-0,41 (0,07)

-0,58 (0,06)

-0,42 (0,09)

-0,53 (0,06)

-0,36 (0,05)

BARI 4 mg

-0,52 (0,06)

-0,41 (0,07)

-0,54 (0,06)

-0,56 (0,07)

-0,48 (0,06)

-0,32 (0,06)

Placebo

-0,31 (0,06)

-0,14 (0,08)

-0,31 (0,06)

-0,19 (0,07)

-0,32 (0,06)

-0,22 (0,06)

Abkürzungen: ACR20 = 20 % Verbesserung gemäß den Kriterien des American College of Rheumatology; ACR50 = 50 % Verbesserung gemäß den Kriterien des American College of Rheumatology; BARI = Baricitinib; BMI = Body Mass Index (Körpermassenindex); DAS28-hsCRP = Krankheitsaktivität (disease activity score) basierend auf hochsensitivem C-reaktivem Protein; HAQ-DI = Fragebogen Health Assessment Questionnaire – Disability Index; LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate (least squares mean); SDAI = vereinfachter Krankheitsaktivitätsindex (Simplified Disease Activity Index); Δ = Änderung.

a Gesamt-N für jeden Arm: BARI 2 mg = 229; BARI 4 mg = 227; Placebo = 228.

b Gesamt-N für jeden Arm: BARI 2 mg = 174; BARI 4 mg = 177; Placebo = 176.

c Modifizierte Methode der Verwendung des letzten beobachteten Werts (last observation carried forward)

Wirksamkeit nach Baseline-BMI aus einer gepoolten Analyse

In einer gepoolten Post-hoc-Analyse der zwei Phase-III-Studien bei Patienten mit RA und unzureichendem Ansprechen auf csDMARDs wurde die Auswirkung des Baseline-BMI auf das Ansprechen auf die BARI-Behandlung beurteilt.4

Diese Analyse umfasste Daten aus den folgenden 3 klinischen Studien: 

  • RA-BEAM: Vergleich von BARI 4 mg mit Placebo oder Adalimumab, jeweils mit MTX als Begleittherapie, bei Patienten mit unzureichendem Ansprechen auf MTX.5 

  • RA-BUILD: Vergleich von BARI 2 mg und 4 mg mit Placebo, jeweils mit csDMARD-Begleittherapie, bei Patienten mit unzureichendem Ansprechen auf csDMARDs.6

Ergebnisse in den Gruppen mit BARI 4 mg und Placebo

Patienten, die mit 4 mg BARI behandelt wurden (n = 714), erreichten deutlichere Verbesserungen als die mit Placebo behandelten Patienten (n = 716) bei den RA-Wirksamkeitsparametern unabhängig vom Baseline-BMI-Terzil von

  • < 22,9, niedrigster BMI,

  • ≥ 22,9 bis ≤ 30,7, mittlerer BMI oder

  • > 30,7 höchster BMI.4

Die Ergebnisse werden in Tabelle 2 dargestellt.

Tabelle 2. Wirksamkeitsergebnisse aus der gepoolten Analyse von RA-BEAM und RA-BUILD, nach Baseline-BMI7


Baseline-BMI

Nach 12 Wochen

Niedrigster BMI, < 22,9

Mittlerer BMI, ≥ 22,9 bis ≤ 30,7

Höchster BMI, > 30,7

ACR20, n (%)

BARI 4 mg, (n = 714)

160 (68,4 %)

166 (68,0 %)

152 (64,7 %)

Placebo, (n = 716)

90 (36,1 %)

92 (40,4 %)

104 (43,5 %)

ACR50, n (%)

BARI 4 mg

103 (44,0 %)

110 (45,1 %)

81 (34,5 %)

Placebo

36 (14,5 %)

38 (16,7 %)

37 (15,5 %)

DAS28-hsCRPa, LSM-Δ von Baseline (95 % KI)

BARI 4 mg 

-2,6 (-2,80 bis -2,30)

-2,2 (-2,37 bis -1,95)

-2,0 (-2,20 bis -1,83)

Placebo

-1,2 (-1,45 bis -0,97)

-0,9 (-1,16 bis -0,74)

-1,2 (-1,35 bis -0,97)

CDAIa, LSM-Δ von Baseline (95 % KI)

BARI 4 mg

-24,1 (-26,63 bis -21,61)

-21,5 (-23,73 bis -19,30)

-21,3 (-23,19 bis -19,34)

Placebo

-14,5 (-16,93 bis -12,02)

-12,1 (-14,30 bis -9,92)

-15,0 (-16,97 bis -13,09)

SDAIa, LSM-Δ von Baseline (95 % KI)

BARI 4 mg

-25,8 (-28,35 bis -23,16)

-22,6 (-24,92 bis -20,34)

-22,3 (-24,29 bis -20,33)

Placebo

-14,7 (-17,24 bis -12,16)

-12,2 (-14,43 bis -9,90)

-15,0 (-17,01 bis -13,01)

HAQ-DIa, LSM-Δ von Baseline (95 % KI)

BARI 4 mg

-0,7 (-0,85 bis -0,62)

-0,6 (-0,72 bis -0,53)

-0,6 (-0,66 bis -0,49)

Placebo

-0,4 (-0,51 bis -0,28)

-0,3 (-0,41 bis -0,22)

-0,4 (-0,46 bis -0,29)

Nach 24 Wochen

mTSS ≤0b, n (%)

BARI 4 mg

180 (81,1 %)

180 (80,0 %)

188 (85,5 %)

Placebo

137 (60,4 %)

155 (74,9 %)

176 (83,8 %)

Abkürzungen: ACR20 = 20 % Verbesserung gemäß den Kriterien des American College of Rheumatology; ACR50 = 50 % Verbesserung gemäß den Kriterien des American College of Rheumatology; BARI = Baricitinib; BMI = Body Mass Index (Körpermassenindex); CDAI = klinischer Krankheitsaktivitätsindex (Clinical Disease Activity Index); DAS28-hsCRP = Krankheitsaktivität (disease activity score) basierend auf hochsensitivem C-reaktivem Protein; HAQ-DI = Fragebogen Health Assessment Questionnaire – Disability Index; LSM = Mittelwert der kleinsten Quadrate (least squares mean); mTSS = modifizierter Total Sharp Score; SDAI = vereinfachter Krankheitsaktivitätsindex (Simplified Disease Activity Index); Δ = Änderung.

a Modifizierte Methode der Verwendung des letzten beobachteten Werts (last observation carried forward)

b Keine Progression von strukturellen Schäden.

Referenzen

1. Olumiant [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

2. Genovese MC, Kremer J, Zamani O, et al. Baricitinib in patients with refractory rheumatoid arthritis. N Engl J Med. 2016;374(13):1243-1252. http://dx.doi.org/10.1056/NEJMoa1507247

3. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

4. Zerbini C, Muram D, Arora V, et al. Effect of BMI on baricitinib efficacy: pooled analysis from two phase 3 rheumatoid arthritis clinical trials [abstract]. Arthritis Rheumatol. 2016; 68 (suppl 10). http://acrabstracts.org/abstract/effect-of-bmi-on-baricitinib-efficacy-pooled-analysis-from-two-phase-3-rheumatoid-arthritis-clinical-trials/

5. Taylor PC, Keystone EC, van der Heijde D, et al. Baricitinib versus placebo or adalimumab in rheumatoid arthritis. N Engl J Med. 2017;376(7):652-662. http://dx.doi.org/10.1056/NEJMoa1608345

6. Dougados M, van der Heijde D, Chen YC, et al. Baricitinib in patients with inadequate response or intolerance to conventional synthetic DMARDs: results from the RA-BUILD study [published correction appears in Ann Rheum Dis. 2017;76(9):1634. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2016-210094corr1 ]. Ann Rheum Dis. 2017;76(1):88-95. http://dx.doi.org/10.1136/annrheumdis-2016-210094

7. Zerbini C, Muram D, Arora V, et al. Effect of BMI on baricitinib efficacy: pooled analysis from two phase 2 rheumatoid arthritis clinical trials. Poster presented at: American College of Rheumatology (ACR/ARHP) Annual Meeting; November 12-16, 2016; Washington, D.C.

Glossar

BARI = Baricitinib

BMI = Body Mass Index (Körpermassenindex)

csDMARD = konventionelles synthetisches krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum (conventional synthetic disease-modifying antirheumatic drug)

DMARD = krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum (disease-modifying antirheumatic drug)

MTX = Methotrexat

PK = Pharmakokinetik, pharmakokinetisch

RA = rheumatoide Arthritis

TNF = Tumornekrosefaktor

Datum der letzten Prüfung: 2019 M07 10

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular