Forsteo® Teriparatid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Forsteo® (Teriparatid): Umstellung von Bisphosphonaten auf Forsteo®

Eine Auswaschphase ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen

Die Entscheidung über den Zeitpunkt des Beginns einer neuen Therapie liegt im Ermessen des behandelnden Arztes unter Berücksichtigung der Leitlinien und/oder klinischen Praxis.

Forsteo ist nicht in Kombination mit einem Antiresorptivum zugelassen.1

Die antiresorptive Therapie sollte beendet werden, bevor mit Forsteo begonnen wird, da der klinische Nutzen von Teriparatid in Kombination mit einem Bisphosphonat oder Denosumab nicht belegt ist.

Referenzen

1. Forsteo [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

Datum der letzten Prüfung: 2019 M11 14


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular