Forsteo® Teriparatid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Forsteo® (Teriparatid): Sicherheitskontrolle an Flughäfen

Röntgenstrahlung (X-Ray) während der Sicherheitskontrolle an Flughäfen beeinträchtigt die Qualität von Forsteo® nicht. Mitnahme im Handgepäck empfohlen.

Forsteo® sollte immer im Handgepäck transportiert werden.
Die Temperaturen im Frachtraum sind möglicherweise nicht kontrolliert und Forsteo
® könnte zu warm oder zu kalt werden.

Wir empfehlen auf Reisen die Verwendung der Forsteo® Kühltasche. Forsteo® kann bei der Sicherheitskontrolle innerhalb oder außerhalb der Forsteo® Kühltasche durchleuchtet werden.

Lilly hat den Einfluss von Röntgenstrahlung auf Forsteo® untersucht. Forsteo® wurde dazu an 28 aufeinanderfolgenden Tagen einer Röntgenstrahlung ausgesetzt. Verwendet wurde eine Strahlung, die 3x stärker war als die Strahlung der üblicherweise am Flughafen verwendeten Geräte. Die Röntgenstrahlung hatte keinen Einfluss auf die physikalischen oder chemischen Eigenschaften von Forsteo® (Data on file).

Erkundigen Sie sich vor Abreise bei der Fluggesellschaft nach Vorschriften zur Mitnahme von Arzneimitteln und Nadeln.

Für vollständige Angaben zum Arzneimittel beachten Sie bitte die Fachinformation.

Quellenangaben

Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

Fachinformation Forsteo®



Datum der letzten Prüfung: 2017 M09 21

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular