Forsteo® Teriparatid

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Forsteo® (Teriparatid): Laborkontrollen und Überwachung der Therapie

Die Zulassung (Fachinformation) erfordert keine speziellen Laborkontrollen. Laborkontrollen liegen im Ermessen des behandelnden Arztes.

Laborkontrollen vor Beginn der Forsteo® Therapie

Zu den Tests, die vor Beginn der Therapie mit Forsteo in Erwägung gezogen werden können, gehören (Miller, 2004)

  • Knochenmineraldichte an Lendenwirbelsäule und Hüfte (DXA)

  • Kalziumkonzentration im Serum gesamt

  • Konzentration der alkalischen Phosphatase im Serum gesamt

  • 25-Hydroxyvitamin D

  • Parathormon

  • Kreatinin-Clearance

Überwachung der Therapie mit Forsteo®

Zu den Tests, die zur Überwachung der Therapie zum Einsatz kommen können, gehören (Miller, 2004)

  • Kalziumkonzentration im Serum gesamt

  • Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Obstipation, niedrige Energie oder Muskelschwäche können Zeichen für hohe Kalziumwerte im Blut sein.

  • Bei normocalcämischen Patienten wurde eine leichte und vorübergehende Erhöhung der Serum-Calciumspiegel nach der Injektion beobachtet. Die Serum-Calciumspiegel erreichten nach 4 bis 6 Stunden ein Maximum und fielen 16 bis 24 Stunden nach jeder Teriparatid-Anwendung wieder auf den Ausgangswert zurück. Deshalb sollte, wenn einem Patienten Blutproben zur Bestimmung des Serumcalciumwertes entnommen werden, dies frühestens 16 Stunden nach der letzten Forsteo®-Injektion geschehen.
    Eine regelmäßige Überwachung der Calciumspiegel ist während der Therapie nicht erforderlich (Fachinformation Forsteo
    ®).

  • Knochenmineraldichte an Lendenwirbelsäule und Hüfte (DXA) nach 24 Monaten Therapie

Für vollständige Informationen beachten Sie bitte die Fachinformation.

Quellenangaben

Fachinformation Forsteo®

Miller PD, Bilezikian JP, Deal C, et al. Clinical use of teriparatide in the real world: initial insights. Endocr Pract. 2004 Mar-Apr;10(2):139-148


Datum der letzten Prüfung: 2017 M02 12

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular