Emgality® Galcanezumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Emgality® (Galcanezumab) Fertigpen: Informationen zur Nadel

Die Nadel ist dünnwandig und hat eine Größe von 27 Gauge x 12,7 mm und ist im Fertigpen fest eingebaut.

AT_DE_cFAQ_GLC5056_PEN_NEEDLE_INFORMATION_VIDEO_LINK_INC
AT_DE_cFAQ_GLC5056_PEN_NEEDLE_INFORMATION_VIDEO_LINK_INC
de

Kann die Nadel gewechselt werden?

Die Nadel ist in den Pen eingebaut und kann nicht gewechselt oder abgenommen werden. Niemals sollte versucht werden, die Nadel oder den Nadelaufsatzbereich zu berühren.1

Die enthaltene Nadel ist nur zur subkutanen Injektion geeignet.2

Ist es normal, dass an der Nadel ein Tropfen Flüssigkeit ist, wenn die Basiskappe entfernt wird?

Ein Tropfen Flüssigkeit an der Nadelspitze ist normal und hat keinen Einfluss auf die Dosis.1,3

Zieht sich die Nadel zurück, nachdem die Injektion verabreicht wurde?

Wenn das Medikament vollständig verabreicht ist, bewegt sich die Nadel aufwärts (sie zieht sich zurück). Der Patient kann spüren, wie sich die Nadel im Pen nach oben bewegt. Das zweite laute Klicken ertönt kurz bevor das Zurückziehen der Nadel endet. Der gesamte Vorgang des Zurückziehens der Nadel erfolgt sehr schnell.1

Wenn die Nadel nach der Injektion nicht eingefahren wird, darf die Nadel nicht berührt und die Schutzkappe nicht wieder aufgesetzt werden. Der Pen muss an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, um eine versehentliche Nadelstichverletzung zu vermeiden. Patienten kontaktieren Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal, um zu erfahren wie der Pen zurückgegeben werden kann.3

Die Bedienungsanleitung für den Pen ist in der Packungsbeilage enthalten und muss genau befolgt werden. Der Inhalt des Fertigpens muss immer vollständig verabreicht werden.2

Nach einer entsprechenden Schulung können sich Patienten Galcanezumab selbst injizieren, wenn ein Arzt dies für angebracht hält.2

Wie kann der Anwender eine Beschädigung der Nadel vermeiden?

Überprüfen Sie, dass der Pen verriegelt ist. Lassen Sie die Schutzkappe auf dem Pen, bis Sie bereit zur Injektion sind.

Wenn Sie spritzen möchten, drehen Sie die Schutzkappe ab und entsorgen Sie diese im Mülleimer.

Setzen Sie die Schutzkappe nicht wieder auf – dies könnte die Nadel beschädigen.

Berühren Sie die Nadel nicht.3

Nachfolgend finden Sie einen Link zu einem kurzen Video, das demonstriert, wie der Benutzer eine Beschädigung der Nadel vermeiden kann.

Bitte klicken Sie hier um das Video zu starten.

Referenzen

1Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

2Emgality [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

3Emgality [Bedienungsanleitung]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

Datum der letzten Prüfung: 24. Dezember 2021


Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

Medizinische Information
montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

06172-273-2222

Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Live Chat

Live Chat ist nicht verfügbar.

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular