Cyramza® Ramucirumab

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Cyramza® (Ramucirumab): Stratifizierungsfaktoren in der RELAY-Studie

In der RELAY-Studie wurden Patienten nach Geschlecht, geographischer Region, EGFR-Mutationstyp und EGFR-Testmethode stratifiziert.

Studiendesign

Die RELAY-Studie war eine globale, multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie Phase 3 bei Patienten (N = 449) mit zuvor unbehandeltem, EGFR-Mutation-positivem, metastasiertem NSCLC. Alle Patienten wiesen eine EGFR-Mutation mit Exon 19 Deletion oder Exon 21 L858R und einen ECOG PS von 0 oder 1 auf. Die Patienten wurden randomisiert im Verhältnis 1:1 (mit Stratifizierung nach Geschlecht, Region, EGFR-Mutationstyp und EGFR-Testmethode) auf Erlotinib (150 mg/Tag) plus Ramucirumab (10 mg/kg alle 2 Wochen; n = 224) oder Placebo (10 mg/kg alle 2 Wochen; n = 225) bis zum Progress oder inakzeptablen Toxizität.1

Stratifizierung

Stratifizierungsfaktoren

Die Patienten wurden stratifiziert nach

  • Geschlecht (Männer vs. Frauen)

  • geographischer Region (Ostasien vs. andere)

  • EGFR-Status (Exon 19 Deletion vs. Exon 21 L858R Substitutionsmutation) und

  • EGFR-Testmethode (Therascreen® [Qiagen] oder Cobas® [Roche] vs. andere PCR-und Sequenzierungs-basierte Methoden).1

Die Strata der Randomisierung (Geschlecht, geographische Region, EGFR-Mutationstyp und EGFR-Testmethode) mittels IWRS für die ITT-Population werden in Tabelle 1 zusammengefasst.

Tabelle 1. Stratifizierungsfaktoren bei Randomisierung mittels IWRS in der ITT-Population2

Faktor, n (%)

Ramucirumab + Erlotinib
(n = 224)

Erlotinib + Placebo
(n = 225)

Geschlecht

Männer

83 (37,1)

83 (36,9)

Frauen

141 (62,9)

142 (63,1)

Geographische Regiona

Ostasien

166 (74,1)

170 (75,6)

Andere

58 (25,9)

55 (24,4)

EGFR-Mutationstyp

Exon 19 Deletion

123 (54,9)

121 (53,8)

Exon 21 L858R Substitutionsmutation

101 (45,1)

104 (46,2)

EGFR-Testmethode

Therascreen® (Qiagen) und Cobas® (Roche)

93 (41,5)

96 (42,7)

Andere PCR- und Sequenzierungs-basierte Methoden

131 (58,5)

129 (57,3)

Abkürzungen: EGFR = epidermal growth factor receptor, epidermaler Wachstumsfaktorrezeptor; ITT = Intent-to-treat; IWRS = interactive voice/web response system, interaktives webbasiertes Sprach-Antwort-System; PCR = polymerase chain reaction, Polymerase-Kettenreaktion. 

a Ostasien beinhaltet Südkorea, Hongkong, Japan und Taiwan. Andere beinhaltet Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Rumänien, Spanien, Türkei, Vereinigte Staaten und Vereinigtes Königreich.

Rationale für die Stratifizierung

Die Stratifizierungsfaktoren der RELAY-Studie waren Variablen mit dem Potential, das primäre Ziel (PFS) zu beeinflussen. Die Rationale für jeden der gewählten Stratifizierungsfaktoren werden in Tabelle 2 beschrieben.

Tabelle 2. Rationale für die Stratifizierung in der RELAY-Studie2

Stratifizierungsfaktor

Stratifizierungskategorien

Rationale

Geschlecht

Männer vs. Frauen

Das Geschlecht ist mit der Prognose verbunden.

Region

Ostasien vs. andere

Mögliche regionale Heterogenität der Behandlungsstandards.

EGFR-Mutationstyp

Exon 19 Deletion vs. Exon 21 L858R-Substitutionsmutation

Patienten mit EGFR-Mutationen haben einen Nutzen von zielgerichteten Therapien, ob Exon 19 Deletion oder Exon 21 Substitutionsmutation; jedoch kann sich der Grad des Nutzens in Abhängigkeit des Mutationstyps unterscheiden.

EGFR-Testmethode

Therascreen® (Qiagen) und Cobas® (Roche) vs. andere PCR- und Sequenzierungs-basierte Methoden

Durch das Zulassungsverfahren begründet und verursacht durch Bedenken, wonach die Heterogenität der Testmethode den Einschluss von Patienten mit falsch-positiver EGFR-Mutation erhöhen kann.

Abkürzungen: EGFR = epidermal growth factor receptor, epidermaler Wachstumsfaktorrezeptor; PCR = polymerase chain reaction, Polymerase-Kettenreaktion. 

Referenzen

1. Nakagawa K, Garon EB, Seto T, et al. Ramucirumab plus erlotinib in patients with untreated, EGFR-mutated, advanced non-small-cell lung cancer (RELAY): a randomised, double-blind, placebo-controlled, phase 3 trial. Lancet Oncol. 2019;20(12):1655-1669. https://doi.org/10.1016/S1470-2045(19)30634-5

2. Data on file, Eli Lilly and Company and/or one of its subsidiaries.

Glossar

ECOG = Eastern Cooperative Oncology Group

EGFR = epidermal growth factor receptor, epidermaler Wachstumsfaktorrezeptor

ITT = Intent-to-treat

IWRS = interactive voice/web response system, interaktives webbasiertes Sprach-Antwort-System

NSCLC = non-small cell lung cancer, nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom

PCR = polymerase chain reaction, Polymerasekettenreaktion

PFS = progression-free survival, progressionsfreies Überleben

PS = Performance-Status

Datum der letzten Prüfung: 2019 M07 26

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular