Abasaglar® Insulin glargin

Die folgenden Informationen werden als Antwort auf Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt und können Informationen über Dosierung, Formulierungen und Bevölkerungsgruppen enthalten, die sich von der Zulassung unterscheiden.

Abasaglar® (Insulin glargin): Umstellung von Insulin glargin 300 Einheiten/ml

Bei einer Umstellung von Insulin glargin 300 Einheiten/ml auf Abasaglar® wird empfohlen die Abasaglar® Dosis um 20% zu verringern.

Detaillierte Informationen

Umstellung von Insulin glargin 300 Einheiten/ml auf Insulin glargin 100 Einheiten/ml

Abasaglar (Insulin glargin 100 Einheiten/ml) und Toujeo (Insulin glargin 300 Einheiten/ml) sind nicht bioäquivalent und nicht direkt austauschbar. Patienten, die ihre Basalinsulin Therapie von einer einmal täglichen Gabe eines Insulin glargin 300 Einheiten/ml auf eine einmal tägliche Gabe Insulin glargin (Abasaglar, 100 Einheiten/ml)  umstellen, sollten die Dosis um ungefähr 20 % reduzieren, um das Risiko von Hyopglykämien zu verringern.1

In den ersten Wochen sollte diese Reduzierung, zumindest zum Teil, durch höhere Dosen des Mahlzeiteninsulins ausgeglichen werden, danach sollte das Behandlungsschema individuell angepasst werden.1

Während der Umstellung und in den ersten Wochen danach wird eine engmaschige Stoffwechselüberwachung empfohlen. Bei einer verbesserten Stoffwechsellage und der daraus resultierenden Zunahme der Insulinempfindlichkeit kann eine weitere Dosisanpassung erforderlich werden. Eine Dosisanpassung kann auch dann notwendig werden,wenn sich zum Beispiel das Gewicht oder die Lebensweise des Patienten ändert, wenn eine Änderung der Tageszeit, zu der das Insulin verabreicht wird, vorgenommen wird oder wenn sich andere Umstände ergeben, die eine verstärkte Neigung zu Hypoglykämien oder Hyperglykämien bedingen. 1

Dosierung von Insulin glargin 300 Einheiten/ml in den Phase-3-Studien

In einer Phase-3a-Studie, in der Insulin glargin 300 Einheiten/ml mit Insulin glargin 100 Einheiten/ml bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 (T1DM) verglichen wurde, wurde eine um 18 % höhere Dosis von Insulin glargin 300 Einheiten/ml benötigt als bei Insulin glargin 100 Einheiten/ml, um ähnliche Auswirkungen auf den Langzeitblutzucker (HbA1c) bei Patienten mit T1DM zu erzielen. 2

In drei klinischen Phase-3a- Studien, in denen Insulin glargin 300 Einheiten/ml mit Insulin glargin 100 Einheiten/ml bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 (T2DM) verglichen wurde, wurde eine höhere Dosis von Insulin glargin 300 Einheiten/ml benötigt, um eine gleichwertige glykämische Kontrolle zu erzielen. Die Dosis von Insulin glargin 300 Einheiten/ml war um 10 % bis 17 % höher als die Dosis von Insulin glargin 100 Einheiten/ml.3-5

Referenzen

1. Abasaglar [Fachinformation]. Eli Lilly Nederland B.V., Niederlande.

2. Home PD, Bergenstal RM, Bolli GB, et al. New insulin glargine 300 units/mL versus glargine 100 units/mL in people with type 1 diabetes: a randomized, phase 3a, open-label clinical trial (EDITION 4). Diabetes Care. 2015;38(12):2217-2225. http://dx.doi.org/10.2337/dc15-0249

3. Riddle MC, Bolli GB, Ziemen M, et al; EDITION 1 Study Investigators. New insulin glargine 300 units/mL versus glargine 100 units/mL in people with type 2 diabetes using basal and mealtime insulin: glucose control and hypoglycemia in a 6-month randomized controlled trial (EDITION 1). Diabetes Care. 2014;37(10):2755-2762. http://dx.doi.org/10.2337/dc14-0991

4. Yki-Järvinen H, Bergenstal R, Ziemen M, et al; EDITION 2 Study Investigators. New insulin glargine 300 units/mL versus glargine 100 units/mL in people with type 2 diabetes using oral agents and basal insulin: glucose control and hypoglycemia in a 6-month randomized controlled trial (EDITION 2). Diabetes Care. 2014;37(12):3235-3243. http://dx.doi.org/10.2337/dc14-0990

5. Bolli GB, Riddle MC, Bergenstal RM, et al; EDITION 3 Study Investigators. New insulin glargine 300 U/ml compared with glargine 100 U/ml in insulin-naïve people with type 2 diabetes on oral glucose-lowering drugs: a randomized controlled trial (EDITION 3). Diabetes Obes Metab. 2015;17(4):386-394. http://dx.doi.org/10.1111/dom.12438

Glossar

Abasaglar = Abasaglar® (Insulin glargin) 100 Einheiten/mL

HbA1c = glykiertes Hämoglobin

T1DM = Diabetes mellitus Typ 1

T2DM =  Diabetes mellitus Typ 2

Datum der letzten Prüfung: 2019 M07 10

Fragen Sie Lilly

Rufen Sie uns an

(montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr)
Medizinische Information
06172-273-2222
Feedback
(08 00) 5 45 59 77
Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritik.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Ask us a question Live Chat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kontaktformular